Liste ≡ Berühmte Regisseure P-Z


200 Beste Regisseure aller Zeiten (P-Z) von 1920-2022

*Für fliederfarbene Filme erhielten die besten Regisseure der Welt einen Oscar für die beste Regie. Für blaue Filme erhielten die besten Regisseure der Welt einen Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Orangefarbene Filme oder Namen sind Links auf weitere Listen wie z.B. Oscar Gewinner – Bester Film seit 1929 oder Alle Oscar Gewinner – Beste Regie im Überblick.

Mit Klick auf  finden Smartphone-User die erfolgreichsten Filme und größten Erfolge der besten Regisseure der Welt. Unser Tipp! Klicken & Blicken Sie auch auf unsere Liste der besten deutsche Regisseure und Regisseurinnen.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Die besten Regisseure der Welt */† Größte Filme & Erfolge*
Pakula, Alan J. (USA) 1928-1998 Klute (1971); Zeuge einer Verschwörung (1974); Die Unbestechlichen (1976); Eine Farm in Montana (1978); Auf ein Neues (1979); Das Rollover-Komplott (1981); Sophies Entscheidung (1982); Kellerkinder – Orphans (1987); Zweites Glück (1989); Aus Mangel an Beweisen (1990); Gewagtes Spiel (1992); Die Akte (1993); Vertrauter Feind (1997)
Parker, Alan Sir (GB) 1944-2020 Bugsy Malone (1976); 12 Uhr Nachts – Midnight Express (1978); Fame – der Weg zum Ruhm (1980); Pink Floyd – The Wall (Musikfilm, 1982); Birdy (1985); Angel Heart (1987); Mississippi Burning (1988); Komm und sieh das Paradies (1990); The Commitments (1991); Willkommen in Wellville (1994); Evita (1996); Die Asche meiner Mutter (1999); Das Leben des David Gale (2003)
Pasolini, Pier Paolo (IT) 1922-1975 Accattone – Wer nie sein Brot mit Tränen aß (1961); Mamma Roma (1962); Der Weichkäse (1963); Gastmahl der Liebe (1964); Große Vögel, kleine Vögel (1966); Edipo Re – Bett der Gewalt (1967); Teorema – Geometrie der Liebe (1968); Der Schweinestall (1969); Medea (1969); Decameron (1970); Pasolinis tolldreiste Geschichten (1972); Erotische Geschichten aus 1001 Nacht (1974); Die 120 Tage von Sodom (1975)
Pawlikowski, Pawel (POL) 1957  The Stringer (1998); Last Resort (2000); My Summer of Love (2004); Der geheimnisvolle Fremde (2011); Ida (2013); Cold War – Der Breitengrad der Liebe (2018) 
Penn, Arthur (USA) 1922-2010 Licht im Dunkel (1962); Ein Mann wird gejagt (1966); Bonnie und Clyde (1967); Alice‘s Restaurant (1969); Little Big Man (1970); Die heiße Spur (1975); Duell am Missouri (1976); Target – Zielscheibe (1985)
Phillips, Todd (USA) 1970 Road Trip (2000); Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen (2003); Starsky & Hutch (2004); Der Date Profi (2006); Hangover (2009); Stichtag (2010); Hangover 2 (2011); Hangover 3 (2013); War Dogs (2016); Joker (2019 mit Joaquin Phoenix & Robert de Niro)
Polański, Roman (POL/F) 1933 Zwei Männer und ein Schrank (Kurzfilm, 1958); Wenn Engel fallen (Kurzfilm, 1959); Das Messer im Wasser (1962); Ekel (1965 mit Catherine Deneuve); Wenn Katelbach kommt… (1966); Tanz der Vampire (1967); Rosemaries Baby (1967 mit Mia Farrow); Macbeth (1971); Was? (1972 mit Sydne Rome & Marcello Mastroianni); Chinatown (1974 mit Jack Nicholson & Faye Dunaway); Der Mieter (1976 mit Roman Polański & Isabelle Adjani); Tess (1979 mit Nastassja Kinski & Peter Firth); Piraten (1986 mit Walter Matthau); Frantic (1988 mit Harrison Ford); Bitter Moon (1992 mit Hugh Grant & Kristin Scott Thomas); Der Tod und das Mädchen (1994 mit Sigourney Weaver & Ben Kingsley); Die neun Pforten (1999 mit Johnny Depp); Der Pianist (2002 mit Adrien Brody); Oliver Twist (2005); Der Ghostwriter (2010 mit Ewan McGregor); Der Gott des Gemetzels (2011 mit Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz & John C. Reilly); Venus im Pelz (2013 mit Emmanuelle Seigner); Nach einer wahren Geschichte (2017 mit Emmanuelle Seigner & Eva Green); J’accuse – Intrige (2019)
Pollack, Sydney (USA) 1934-2008 Stimme am Telefon (1965); Dieses Mädchen ist für alle (1966); Mit eisernen Fäusten (1968); Der Schwimmer (1968); Das Schloss in den Ardennen (1969); Nur Pferden gibt man einen Gnadenschuss (1969); Jeremiah Johnson (1972); So wie wir waren (1973); Yakuza (1974); Die drei Tage des Condor (1975); Bobby Deerfield (1977); Der elektrische Reiter (1979); Die Sensationsreporterin (1981); Tootsie (1982); Jenseits von Afrika (1985); Havanna (1990); Die Firma (1993); Sabrina (1995); Begegnung des Schicksals (1999); Die Dolmetscherin (2005); Sketches of Frank Gehry (2005, Doku); Aretha Franklin: Amazing Grace (2018, Doku gemeinsam mit Alan Elliott)
Preminger, Otto (AUT/USA) 1905-1986 Die große Liebe (1931); Danger – Love at Work (1937); Entführt (1938); Margin for Error (1943); Laura (1944 mit Gene Tierney & Dana Andrews); Skandal bei Hofe (1945 von Ernst Lubitsch übernommen und vollendet); Mord in der Hochzeitsnacht (1945); Centennial Summer (1946); Amber, die große Kurtisane (1947); Daisy Kenyon (1947); Lady Windermeres Fächer (1949); Faustrecht der Großstadt (1950); The 13th Letter (1951); Engelsgesicht (1952 mit Robert Mitchum & Jean Simmons); Wolken sind überall (1953 mit William Holden & David Niven); Die Jungfrau auf dem Dach (1953 mit Hardy Krüger); Fluss ohne Wiederkehr (1954 mit Robert Mitchum & Marilyn Monroe); Carmen Jones (1954); Der Mann mit dem goldenen Arm (1955 mit Frank Sinatra); Verdammt zum Schweigen (1955 mit Gary Cooper); Die heilige Johanna (1957); Bonjour Tristesse (1958 mit Deborah Kerr & David Niven); Anatomie eines Todes (1959 mit James Stewart); Porgy und Bess (1959 mit Sidney Poitier & Dorothy Dandridge); Exodus (1960 mit Paul Newman); Sturm über Washington (1962 mit Henry Fonda); Der Kardinal (1963); Erster Sieg (1965 mit John Wayne & Kirk Douglas); Bunny Lake ist verschwunden (1965 mit Laurence Olivier); Morgen ist ein neuer Tag (1967 mit Michael Caine & Jane Fonda); Skidoo (1968); Tell Me That You Love Me, Junie Moon (1970 mit Liza Minnelli); So gute Freunde (1971); Unternehmen Rosebud (1975 mit Peter O’Toole & Richard Attenborough); Der menschliche Faktor (1979 mit Richard Attenborough)
Ray, Nicholas (USA) 1911-1979 Born to Be Bad (1950); Ein einsamer Ort (1950); Stählerne Schwingen (1951); On Dangerous Ground (1952); Johnny Guitar (1954); …denn sie wissen nicht, was sie tun (1955); Das Mädchen aus der Unterwelt (1958); Im Land der langen Schatten (1960); König der Könige (1961); 55 Tage in Peking (1963)
Redford, Robert (USA) 1937 Eine ganz normale Familie (1981); Milagro – Der Krieg im Bohnenfeld (1988); Aus der Mitte entspringt ein Fluss (1993); Quiz Show (1994); Der Pferdeflüsterer (1998); Die Legende von Bagger Vance (2000); Von Löwen und Lämmern (2007); Die Lincoln Verschwörung (2010); Die Akte Grant (2012). Robert Redford ist natürlich auch einer der erfolgreichsten Schauspieler aller Zeiten.
Reed, Sir Carol (GB) 1906-1976 It Happened in Paris (1935); Talk of the Devil (1937); Who’s Your Lady Friend? (1937); Penny Paradise (1938); Climbing High (1939); Die Sterne blicken herab (1940); Night Train to Munich (1940); Girl in the News (1941); Kipps – Roman eines einfachen Menschen (1941); The Young Mr. Pitt (1942); The Way Ahead (1944); The True Glory (1945, Doku); Ausgestoßen (1947); Kleines Herz in Not (1948); Der dritte Mann (1949); Der Verdammte der Inseln (1951); Gefährlicher Urlaub (1953); Voller Wunder ist das Leben (1955); Trapez (1956); Der Schlüssel (1958); Unser Mann in Havanna (1960); Der zweite Mann (1963); Michelangelo – Inferno und Ekstase (1965); Oliver (1968); Der Indianer (1970); Ein liebenswerter Schatten (1972)
Reiner, Rob (USA) 1947 This is a Spinal Tap (1984); Der Volltreffer (1985); Stand by Me (1986); Harry und Sally (1989); Misery (1990); Eine Frage der Ehre (1992); North (1994); Hello, Mr. President (1995); Das Attentat (1996); An deiner Seite (1999); Alex & Emma (2003); Wo die Liebe hinfällt (2005); Das Beste kommt zum Schluss (2007); Verliebt und ausgeflippt (2010); The Magic of Belle Isle – Ein verzauberter Sommer (2012); Das grenzt an Liebe (2014); Being Charlie (2016); LBJ (2016); Schock and Awe (2017)
Renoir, Jean (F) 1894-1979 Jean Renoir ist der zweite Sohn des berühmten französischen Malers Pierre-Auguste Renoir: Die Tochter des Wassers (1925); Nana (1926); Die Hündin (1931); Boudu – aus den Wassern gerettet (1932); Madame Bovary (1933); Toni (1935); Eine Landpartie (1936); Das Verbrechen des Herrn Lange (1936); Das Leben gehört uns (1936); Nachtasyl (1936); Die große Illusion (1937); Die Marseillaise (1938); Bestie Mensch (1938); Die Spielregel (1939); In den Sümpfen (1941); Dies ist mein Land (1943); Der Mann aus dem Süden (1945); Tagebuch einer Kammerzofe (1946); Die Frau am Strand (1947); Der Strom (1951); Die goldene Karosse (1952); French Can-Can (1954); Weiße Margeriten (1956); Das Frühstück im Grünen (1959); Das Testament des Dr. Cordelier (1959); Der Korporal in der Schlinge (1961)
Richardson, Tony (GB) 1928-1991 Blick zurück im Zorn (1959); Der Komödiant (1960); Geständnis einer Sünderin (1961); Bitterer Honig (1961); Tom Jones – Zwischen Bett und Galgen (1962); Die Einsamkeit des Langstreckenläufers (1962); Das Mädchen mit den grünen Augen (1963); Tod in Hollywood (1964); Mademoiselle (1966); Nur eine Frau an Bord (1967); Der Angriff der leichten Brigade (1968); Der Satan mischt die Karten (1969); Kelly, der Bandit (1970); Empfindliches Gleichgewicht (1973); Eine todsichere Sache (1974); Die Abenteuer des Joseph Andrews (1977); Tod in einer kleinen Stadt (1978); Grenzpatrouille (1982); Hotel New Hampshire (1984); Schatten auf der Sonne (1986); Dead or Alive (1986); Das Phantom der Oper (1990); Operation Blue Sky (1991/1994)
Ritchie, Guy (GB) 1968 Bube, Dame, König, grAS (1998); Snatch – Schweine und Diamanten (2000); Stürmische Liebe – Swept Away (2002 mit der Sängerin Madonna); Revolver (2005); Rock N Rolla (2008); Sherlock Holmes (2009); Sherlock Holmes – Spiel im Schatten (2011); Codename U.N.C.L.E. (2015); King Arthur: Legend of the Sword (2017); Aladdin (2019); The Gentlemen (2019); Cash Truck (2021); Operation Fortune (2022)
Rivette, Jacques (F) 1928-2016 Paris gehört uns (1960); Die Nonne (1966); L’Amour fou (1968); Céline und Julie fahren Boot (1974); Nordwestwind (1976); Unsterbliches Duell (1978); An der Nordbrücke (1982); Theater der Liebe (1984); Sturmhöhe (1985); Die schöne Querulantin (1991); Johanna, die Jungfrau (1994); Vorsicht, zerbrechlich (1995); Geheimsache (1998); Va Savoir (2001); Die Geschichte von Marie und Julien (2003); Die Herzogin von Langeais (2007); 36 Ansichten des Pic Saint-Loup (2009)
Robson, Mark (CAN) 1913-1978 Zwischen Frauen und Seilen (1949); Der Kampf um den Sonora-Paß (1949); Home of the Brave (1949); Angst vor der Schande (1949); Auf des Schicksals Schneide (1950); Im Sturm der Zeit (1951); Sieg über das Dunkel (1951); Hölle unter Null (1953); Rückkehr ins Paradies (1953); Die Brücken von Toko-Ri (1954); Eine glückliche Scheidung (1954); Kennwort: Berlin – Tempelhof (1954); Das Komplott (1955); Schmutziger Lorbeer (1956); Die kleine Hütte (1957); Glut unter der Asche (1957); Die Herberge zur 6. Glückseligkeit (1958); Von der Terrasse (1960); Der Inspektor (1962); Neun Stunden zur Ewigkeit (1963); Der Preis (1963); Colonel von Ryans Express (1965); Sie fürchten weder Tod noch Teufel (1966); Das Tal der Puppen (1966); Der Mann mit dem Katzenkäfig (1969); Happy Birthday, Wanda June (1971); Erdbeben (1974); Lawinenexpress (1979). Mark Robson starb während der Dreharbeiten seines letzten Films. Rund zwei Monate später starb auch der Hauptdarsteller Robert Shaw während des Drehs zu Lawinenexpress.
Rodriguez, Robert (USA) 1968 El Mariachi (1992); Desperado (1995); From Dusk Till Dawn (1996); The Faculty (1998); Spy Kids I+II (2001+2002); Irgendwann in Mexiko (2003); Sin City (2005); Planet Terror (2007); Das Geheimnis des Regenbogensteins (2009); Machete (2010); Spy Kids – Alle Zeit der Welt (2011); Machete Kills (2013); Sin City 2: A Dame to Kill For (2014); Alita: Battle Angel (2019); Red 11 (2019); We Can Be Heroes (2020)
Rossellini, Roberto (IT) 1906-1977 Rom, offene Stadt (1945); Paisà (1946); Deutschland im Jahre Null (1948); Stromboli (1950); Europa 51 (1952); Reise in Italien (1953); Angst (1954); Indien, Mutter Erde (1957); Der falsche General (1959); Es war Nacht in Rom (1960); Die Geschichte der Apostel (1969); Der Messias (1976)
Russo, Anthony und Joe (USA) 1970, 1971 Safecrackers oder Diebe haben’s schwer (2002); Arrested Development (TV-Serie 2003-05); Ich, Du und der Andere (2006); Carpoolers (TV-Serie 2007-08); Community (TV-Serie 2009-11); The Return of the First Avenger (2014); The First Avenger: Civil War (2016); Avengers: Infinity War (2018); Avengers: Endgame (2019); Cherry – Das Ende aller Unschuld (2021)
Schaffner, Franklin (USA) 1920-1989 Die verlorene Rose (1963); Der Kandidat (1964); Die Normannen kommen (1965); Der doppelte Mann (1967); Planet der Affen (1968); Patton – Rebell in Uniform (1970); Nikolaus und Alexandra (1971); Papillon (1973); The Boys from Brasil (1978); Der Fluch der Sphinx (1981); Geliebter Giorgio (1982); Richard Löwenherz und die Kinder Gottes (1987)
Scherfig, Lone (DEN) 1959 Die Geburtstagsreise (1990); Wenn Mama nach Hause kommt (1998); Italienisch für Anfänger (2000); Willbur Want‘s to Kill Himself (2002); An Education (2009); Zwei an einem Tag (2011); The Riot Club (2014); Ihre beste Stunde (2016); The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden (2019)
Schlesinger, John (GB) 1926-2003 Nur ein Hauch Glückseligkeit (1962); Geliebter Spinner (1963); Darling (1965); Die Herrin von Thornhill (1967); Asphalt Cowboy (1969); Sunday, Bloody Sunday (1971); Der Tag der Heuschrecke (1975); Marathon-Mann (1976); Yanks – Gestern waren wir noch Fremde (1979); Der Falke und der Schneemann (1985); Das Ritual (1987); Madame Sousatzka (1988); Fremde Schatten (1990); …und der Himmel steht still (1993); Auge um Auge (1996); Ein Freund zum Verlieben (2000)
Scorsese, Martin (USA) 1942 Wer klopft denn da an meine Tür? (1967); Die Faust der Rebellen (1972); Hexenkessel (1973); Alice lebt hier nicht mehr (1974); Taxi Driver (1976); New York, New York (1977); Wie ein wilder Stier (1980); The King of Comedy (1982); Die Zeit nach Mitternacht (1985); Die Farbe des Geldes (1986); Die letzte Versuchung Christi (1988); New Yorker Geschichten (1989 für „Lebensstudien“ gemeinsam mit Francis Ford Coppola & Woody Allen); GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia (1990); Kap der Angst (1991); Zeit der Unschuld (1993); Casino (1995); Kundun (1997); Bringing Out the Dead – Nächte der Erinnerung (1999); Gangs of New York (2002); Aviator (2004); Departed – Unter Feinden (2006); Shutter Island (2010); Hugo Cabret (2011); The Wolf of Wall Street (2013); Silence (2016); The Irishman (2019)
Scott, Ridley (GB) 1937 Die Duellisten (1977); Alien (1979); Blade Runner (1982); Legende (1985); Der Mann im Hintergrund (1987); Black Rain (1989); Thelma & Louise (1991); 1492 – Colombus (1992); White Squall – Reißende Strömung (1996); Die Akte Jane (1997); Gladiator (2000); Hannibal (2001); Black Hawk Down (2002); Tricks (2003); Königreich der Himmel (2005); Ein gutes Jahr (2006); American Gangster (2007); Der Mann, der niemals lebte (2008); Robin Hood (2010); Prometheus – Dunkle Zeichen (2012); Der Counselor (2013); Exodus: Götter und Könge (2014); Der Marsianer (2015); Alien: Covenant (2017); Alles Geld der Welt (2017); The Journey (2019); Raised by Wolves (Serie 2020-22); The Last Duel (2021 mit Matt Damon & Adam Driver); House of Gucci (2021 mit Sängerin Lady Gaga, Al Pacino, Adam Driver & Jeremy Irons).
Scott, Tony (GB) 1944-2012 Begierde (1983); Top Gun (1986); Beverly Hills Cop II (1987); Tage des Donners (1990); Revenge – Eine gefährliche Affäre (1990); Last Boy Scout (1991); True Romance (1993); Crimson Tide – In tiefster Gefahr (1995); Der Fan (1996); Der Staatsfeind Nr. 1 (1998); Spy Game (2001); Mann unter Feuer (2004); Domino (2005); Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit (2006); Die Entführung der U-Bahn Pelham 123 (2009); Unstoppable – Außer Kontrolle (2010)
Segal, Peter (USA) 1962 Die nackte Kanone 33⅓ (1994); Tommy Boy – Durch dick und dünn (1995); Ein Präsident für alle Fälle (1996); Familie Klumps und der verrückte Professor (2000); Die Wutprobe (2003); 50 erste Dates (2004); Spiel ohne Regeln (2005); Get Smart (2008); Zwei vom alten Schlag (2013); Manhattan Queen (2018); Der Spion von nebenan (2020)
Shortland, Cate (AUS) 1968 Somersault – Wie Parfum in der Luft (2004); The Silence (2009); Lore (2012); Berlin Syndrom (2017); Black Widow (2021 mit Scarlett Johansson)
Shyamalan, M. Night (USA) 1970 Praying with Anger (1992); Wide Awake (1998); The Sixth Sense (1999 mit Bruce Willis); Unbreakable – Unzerbrechlich (2000 mit Bruce Willis & Samuel L. Jackson); Signs – Zeichen (2002 mit Mel Gibson & Joaquín Phoenix); The Village (2004 mit Joaquin Phoenix & Adrien Brody); Das Mädchen aus dem Wasser (2006); The Happening (2008 mit Mark Wahlberg); Die Legende von Aang (2010); After Earth (2013); The Visit (2015); Split (2016); Glass (2019); Old (2021 mit Gael García Bernal & Vicky Krieps)
Singer, Bryan (USA) 1965 Public Access (1993); Die üblichen Verdächtigen (1995); Der Musterschüler (1998); X-Men 1+2 (2000+2003); Superman Returns (2006); Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat (2008); Jack and the Giants (2013); X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2014); X-Men: Apocalypse (2016); The Gifted (TV Serie seit 2017); Bohemian Rhapsody (2018 mit Rami Malek als Freddie Mercury)
Singleton, John 1968-2019 Boyz n the Hood – Jungs im Viertel (1991); Poetic Justice  (1993); Higher Learning – Die Rebellen (1995); Rosewood Burning (1997); Shaft – Noch Fragen? (2000); John Singletons Baby Boy (2001); 2 Fast 2 Furious (2003); Vier Brüder (2005); Hustle & Flow (2005); Tödliche Währung – Abgerechnet wird zum Schluss (2007); Atemlos – Gefährliche Wahrheit (2011)
Sirk, Douglas (D/USA) 1897-1987 Stützend der Gesellschaft (1935); Schlussakkord (1936); Zu neuen Ufern (1937); Sommerstürme (1944); Ein eleganter Gauner (1946); Angelockt (1947); Schlingen der Angst (1948); Hat jemand meine Braut gesehen? (1952); All meine Sehnsucht (1953); Die wunderbare Macht (1954); Was der Himmel erlaubt (1955); In den Wind geschrieben (1956); Duell in den Wolken (1957); Zeit zu leben und Zeit zu sterben (1958); Solange es Menschen gibt (1959)
Soderbergh, Steve (USA) 1963 Sex, Lügen & Video (1989); Kafka (1991); König der Murmelspieler (1993); Die Kehrseite der Medaille (1995); Out of Sight (1998); Erin Brockovich (2000); Traffic – Die Macht des Kartells (2000); Ocean‘s Eleven (2001); Voll Frontal (2002); Solaris (2002); Ocean‘s Twelve (2004); The Good German (2006); Ocean‘s Thirteen (2007); Che – Revolución (2008); Che – Guerrilla (2008); Der Informant! (2009); Contagion (2011); Haywire (2012); Magic Mike (2012); Side Effects – Tödliche Nebenwirkungen (2013); Logan Lucky (2017); Unsane – Ausgeliefert (2018); High Flying Bird (2019); Die Geldwäscherei (2019); Let Them All Talk (2020); No Sudden Move (2021 mit Don Cheadle & Benicio del Toro); Kimi (2022 mit Zoë Kravitz)
Spielberg, Steven (USA) 1946 Duell (1972); Sugarland Express (1974); Der weiße Hai (1975); Unheimliche Begegnung der dritten Art (1977); 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood (1979); Jäger des verlorenen Schatzes (1981); E.T. (1982); Indiana Jones und der Tempel des Todes (1983); Die Farbe Lila (1985); Unglaubliche Geschichten (TV Serie 1985-87); Das Reich der Sonne (1987); Indiana Jones – Der letzte Kreuzzug (1989); Hook (1991); Jurassic Park (1993); Schindlers Liste (1993); Jurassic Park 2 – Vergessene Welt (1997); Amistad (1997); Der Soldat James Ryan (1998); A.I. – Künstliche Intelligenz (2001); Minority Report (2002); Catch Me If You Can (2002); Terminal (2004); Krieg der Welten (2005); München (2005); India Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008); Gefährten (2011); Lincoln (2012); Bridge of Spies – Der Unterhändler (2015); BFG – Big Friendly Giant (2016); Die Verlegerin (2017); Ready Player One (2018); West Side Story (2021). Weitere berühmte Regisseure von A-O finden Sie auf den vorherigen Seiten.
Stevens, George (USA) 1904-1975 Alice Adams (1935); Swing Time (1936); Ein Fräulein in Nöten (1937); Quality Street (1937); Vivacious Lady (1938); Aufstand in Sidi Hakim (1939); Akkorde der Liebe (1941); Die Frau, von der man spricht (1942); Zeuge der Anklage (1942); Immer mehr, immer fröhlicher (1943); Geheimnis der Mutter (1948); Ein Platz an der Sonne (1951); Wofür das Leben sich lohnt (1952); Mein großer Freund Shane (1953); Giganten (1956); Das Tagebuch der Anne Frank (1959); Die größte Geschichte aller Zeiten (1963); Das einzige Spiel in der Stadt (1970)
Stone, Oliver (USA) 1946 Die Hand (1981); Salvador (1986); Platoon (1986); Wall Street (1987); Talk Radio (1988); Geboren am 4. Juli (1989); JFK – Tatort Dallas (1991); Zwischen Himmel und Hölle (1993); Natural Born Killers (1994); Nixon (1995); U-Turn (1997); An jedem verdammten Sonntag (1999); Alexander (2004); World Trade Center (2006); W. – Ein missverstandenes Leben (2008); Wall Street: Geld schläft nicht (2010); Savages (2012); Snowden (2016)
Sturges, John (USA) 1911-1992 Die Tote in den Dünen (1950); The Magnificent Yankee (1950); Verrat in Fort Bravo (1953); Stadt in Angst (1955); Das Geheimnis der fünf Gräber (1956); Zwei rechnen ab (1957); Der letzte Zug von Gun Hill (1957); Der Schatz der Gehängten (1957); Der alte Mann und das Meer (1958); Die glorreichen Sieben (1960); Die siegreichen Drei (1962); Gesprengte Ketten (1963); Vierzig Wagen westwärts (1965); Eisstation Zebra (1968); Verschollen im Weltraum (1969); Sinola (1972); Wilde Pferde (1973); McQ schlägt zu (1974); Der Adler ist gelandet (1976)
Taurog, Norman (USA) 1899-1981 Skippy (1931); Huckleberry Finn (1931); Schiffbruch unter Palmen (1934); The Big Broadcast of 1936 (1936); Toms Abenteuer (1938); Mad About Music (1938); Teufelskerle (1938); Broadway Melody 1940 (1940); Der junge Edison (1940); Das sind Kerle (1941); Girl Crazy (1943); Words & Music (1948); Der Fischer von Louisiana (1950); Drei Männer für Alison (1950); Schrecken der Division (1952); Der sympathische Hochstapler (1954); Man ist niemals zu jung (1955); Traum in Pink (1957); Der Zwiebelkopf (1958); Café Europa (1960); Blue Hawaii (1961); Girls! Girls! Girls! (1962); Speedway (1968). Dies ist nur eine kleine Auswahl, denn Taurog drehte insgesamt über 180 Filme.
Tarantino, Quentin (USA) 1963 My Best Friend’s Birthday (1987); Reservoir Dogs – Wilde Hunde (1991); Pulp Fiction (1994); Jackie Brown (1997); Kill Bill 1 (2003); Kill Bill 2 (2004); Death Proof – Todsicher (2007); Inglourious Basterds (2009); Django Unchained (2012); The Hateful Eight (2015); Once Upon a Time in Hollywood (2019). Quentin Tarantino ist auch als Autor und Produzent erfolgreich.
Tarkowski, Andrei (RUS) 1932-1986 Iwans Kindheit (1962); Andrej Rubljow (1966); Solaris (1972 mit Donatas Banionis & Natalja Bondartschuk); Der Spiegel (1975 mit Margarita Terechowa); Stalker (1979 mit Alexander Kaidanowski & Alissa Freindlich); Nostalghia (1983 mit Oleg Jankowski & Erland Josephson); Opfer (1986 mit Erland Josephson)
Tati, Jacques (F) 1907-1982 Schule der Briefträger (1947); Tatis Schützenfest (1949); Die Ferien des Monsieur Hulot (1953); Mein Onkel (1958); Tatis herrliche Zeiten (1967); Trafic (1971); Parade (1974)
Trier, Lars von (DEN) 1956 The Element of Crime (1984); Epidemic (1987); Medea (1988); Europa (1991); Breaking the Waves (1996); Idioten (1998); Dancer in the Dark (2000); Dogville (2003); Manderlay (2005); The Boss Of It All (2006); Antichrist (2009); Melancholia (2011); Nymphomaniac (2013); The House That Jack Built (2018)
Truffaut, Francois (F) 1932-1984 Sie küssten und sie schlugen ihn (1959); Schießen Sie auf den Pianisten (1960); Jules und Jim (1962); Die süße Haut (1964); Fahrenheit 451 (1966); Die Braut trug schwarz (1968); Geraubte Küsse (1969); Das Geheimnis der falschen Braut (1969); Der Wolfsjunge (1970); Tisch und Bett (1970); Ein schönes Mädchen wie ich (1972); Die amerikanische Nacht (1973); Die Geschichte der Adèle H. (1975); Taschengeld (1976); Der Mann, der die Frauen liebte (1977); Das grüne Zimmer (1978); Liebe auf der Flucht (1979); Die letzte Metro (1980); Die Frau nebenan (1981); Auf Liebe und Tod (1983)
Van Sant, Gus (USA) 1952 Drugstore Cowboy (1989); My own privat Idaho (1991); To Die For (1995); Good Will Hunting (1997); Psycho (1998); Forrester – Gefunden! (2000); Gerry (2002); Elephant (2003); Last Days (2005); Paranoid Park (2007); Milk (2008); Restless (2011); Promised Land (2012); The Sea of Trees (2015); Don’t Worry, weglaufen geht nicht (2018)
Varda, Agnès (BEL) 1928-2019 La Pointe Courte (1955); Cleo – Mittwoch zwischen 5 und 7 (1961); Das Glück – aus dem Blickwinkel des Mannes (1965); Lions Love (1969); Die eine singt, die andere nicht (1977); Mauerbilder (1980); Vogelfrei (1985); Die Zeit mit Julien (1987); Hundert und eine Nacht (1995); Die Sammler und die Sammlerin (2000); Die Strände von Agnès (2008); Augenblicke: Gesichter einer Reise (2017)
Verhoeven, Paul (NL) 1938 Türkische Früchte (1973); Das Mädchen Keetje Tippel (1975); Der Soldat von Oranien (1977); Der vierte Mann (1983); Flesh and Blood (1985); RoboCop (1987); Total Recall – Die totale Erinnerung (1990); Basic Instinct (1992); Showgirls (1995); Startship Troopers (1997); Hollow Man – Unsichtbare Gefahr (2000); Black Book (2006); Elle (2016)
Vidor, King (USA) 1894-1982 Die große Parade (1925); Es tut sich was in Hollywood (1928); Ein Mensch der Masse (1928); Hallelujah! (1929); Billy the Kid (1930); Der Champ (1931); Unser tägliches Brot (1934); Texas Rangers (1936); Stella Dallas (1937); Die Zitadelle (1938); Nordwest-Passage (1940); Comrade X (1940); H.M. Pulham Esq. (1941); Duell in der Sonne (1946); Der Stachel des Bösen (1948); Ein Mann wie Sprengstoff (1949); Wildes Blut (1952); Krieg und Frieden (1956); Salomon und die Königin von Saba (1959)
Visconti, Luchino (IT) 1906-1976 Die Erde bebt (1948); Bellissima (1951); Sehnsucht (1954); Weiße Nächte (1957); Rocco und seine Brüder (1960); Der Leopard (1963); Sandra (1965); Die Verdammten (1969); Tod in Venedig (1971); Ludwig II. (1972); Gewalt und Leidenschaft (1974); Die Unschuld (1976)
Waters, John (USA) 1946 Pink Flamingos (1972); Female Trouble (1974); Desperate Living (1977); Polyester (1981); Hairspray (1988); Cry-Baby (1990); Serial Mom – Warum läßt Mama das Morden nicht? (1994); Der Pecker (1998); Cecil B. DeMented (2000); A Dirty Shame (2004)
Watts, Jon (USA) 1981 Clown (2014); Spider-Man: Homecoming (2017 mit Tom Holland, Michael Keaton & Robert Downey Jr.); Spider-Man: Far From Home (2019 mit Tom Holland & Jake Gyllenhaal); Venom: Let There Be Carnage (2021 mit Tom Hardy, Woody Harrelson & Naomie Watts); Spider-Man: No Way Home (2021 mit Tom Holland).
Weir, Peter (AUS) 1944 Picknick am Valentinstag (1975); Die letzte Flut (1977); Gallipoli (1981); Ein Jahr in der Hölle (1982); Der einzige Zeuge (1985); Mosquito Coast (1986); Der Club der toten Dichter (1989); Green Card (1990); Fearless – Jenseits der Angst (1993); Die Truman-Show (1998); Master & Commander – Bis ans Ende der Welt (2003); The Way Back – Der lange Weg (2010)
Welles, Orson (USA) 1915-1985 Citizen Kane (1941); Der Glanz des Hauses Amberson (1942); Von Agenten gejagt (1943); Die Spur des Fremden (1946); Die Lady von Schanghai (1947); Macbeth – Der Königsmörder (1948); Othello (1952); Herr Satan persönlich (1955); Im Zeichen des Bösen (1958); Der Prozeß (1962); Falstaff (1966); Stunde der Wahrheit (1968); Stern des Südens (1969); F wie Fälschung (1974)
Whedon, Joss (USA) 1964 Buffy – Im Bann der Dämonen (TV-Serie 1997-2003); Angel – Jäger der Finsternis (TV-Serie 1999-2004); Firefly – Der Aufbruch der Serenity (2002); Serenity – Flucht in neue Welten (2205); Das Büro (Comedy-Serie 2005-2013); Marvel’s The Avengers (2012); Viel Lärm um nichts (2012); Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. (TV-Serie seit 2013); Avengers: Age of Ultron (2015)
Wilder, Billy (AUT/USA) 1906-2002 Frau ohne Gewissen (1944); Das verlorene Wochenende (1945); Ich küsse Ihre Hand, Madame (1948); Eine auswärtige Affäre (1948); Boulevard der Dämmerung (1950); Stalag 17 (1953); Sabrina (1954); Das verflixte 7te Jahr (1955); Lindbergh (1957); Ariane – Liebe am Nachmittag (1957); Zeugin der Anklage (1957); Manche mögen‘s heiß (1959); Das Appartement (1960); Eins, zwei, drei (1961); Das Mädchen Irma la Douce (1963); Küss mich, Dummkopf (1964); Der Glückspilz (1966); Avanti, Avanti (1972); Extrablatt (1974); Fedora (1978)
Wise, Robert (USA) 1914-2005 The Curse of the Cat People (1944); Der Leichendieb (1945); Born to Kill (1947); Ring frei für Stoker Thompson (1949); Der Tag, an dem die Erde stillstand (1951); The House on Telegraph Hill (1951); Die Wüstenratten (1953); Die Intriganten (1954); Die schöne Helena (1956); Die Hölle ist in mir (1956); Land ohne Männer (1957); Laßt mich leben (1958); U 23 – Tödliche Tiefen (1958); Wenig Chancen für morgen (1959); West Side Story (1961); Spiel zu zweit (1962); Bis das Blut gefriert (1963); Meine Lieder – meine Träume (1965); Kanonenboot am Yangtse-Kiang (1966); Andromeda – Tödlicher Staub aus dem All (1971); Zwei Menschen unterwegs (1973); Die Hindenburg (1975); Audrey Rose – das Mädchen aus dem Jenseits (1977); Star Trek: Der Film (1979); Wisdom – Dynamit und kühles Blut (1986); Rooftops – Dächer des Todes (1989); Sommer der Freundschaft (2000). Robert Wise zählt wohl zu den besten Regisseure der Welt.
Woo, John (CHN) 1946 City Wolf (1986); Harte Ziele (1993); Operation: Broken Arrow (1996); Im Körper des Feindes (1997); Mission: Impossible II (2000); Windtalkers (2002); Paycheck – die Abrechnung (2003); Red Cliff I + II (2008+09); The Crossing I+II (2014+2015); Manhunt (2017)
Wood, Sam (USA) 1883-1949 Paid (1930); Liebeslied der Wüste (1933); Marx-Brothers: Skandal in der Oper (1935); Marx-Brothers: Auf der Rennbahn (1937); Seekadetten (1937); Auf Wiedersehen, Mr. Chips (1939); Unsere kleine Stadt (1940); Fräulein Kitty (1940); Mary und der Millionär (1941); Kings Row (1942); Der große Wurf (1942); Wem die Stunde schlägt (1943); So ein Papa (1944); Spiel mit dem Schicksal (1945); Ivy (1947); Die Letzten von Ford Gamble (1950)
Wright, Joe (GB) 1972 Stolz und Vorurteil (2005); Abbitte (2007); Der Solist (2009); Wer ist Hanna? (2011); Anna Karenina (2012); Pan (2015); Die dunkelste Stunde (2017)
Wyler, William (D/USA) 1902-1981 Infame Lügen (1936); Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds (1936); Sackgasse (1937); Jezebel (1938); Sturmhöhe (1939); Das Geheimnis von Malampur (1940); Die kleinen Füchse (1941); Mrs. Miniver (1942); Die besten Jahre unseres Lebens (1946); Die Erbin (1949); Ein Herz und eine Krone (1953); An einem Tag wie jeder andere (1955); Lockende Versuchung (1956); Weites Land (1958); Ben Hur (1959); Infam (1961); Der Fänger (1965); Wie klaut man eine Million? (1966); Funny Girl (1968); Die Glut der Gewalt (1970). Die besten Regisseure der Welt von A-O finden Sie auf den vorherigen Seiten!
Zhao, Chloé (CHN) 1982 The Atlas Mountains (2009); Songs My Brothers Taught Me (2015); The Rider (2017); Nomadland (2020); Eternals (2021)
Zemeckis, Robert (USA) 1952 Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984); Zurück in die Zukunft I, II, III (1985, 1989, 1990); Drei Wege in den Tod (1991); Der Tod steht ihr gut (1992); Forrest Gump (1994); Contact (1997); Schatten der Wahrheit (2000); Cast Away (2000); Der Polarexpress (2004); Die Legende von Beowulf (2007); Flight (2012); The Walk (2015); Allied – Vertraute Fremde (2016); Willkommen in Marwen (2018); Hexen hexen (2020)
Zinnemann, Fred (AUT/USA) 1907-1997 Netze (1936 gemeinsam mit Emilio Gómez Muriel); Der Gentleman-Killer (1942); Die Spur im Dunkel (1942); Das siebte Kreuz (1944); Die Gezeichneten (1948); Akt der Gewalt (1948); Die Männer (1950); Teresa (1951); Zwölf Uhr Mittags (1952); Das Mädchen Frankie (1952); Verdammt in alle Ewigkeit (1953 mit Burt Lancaster, Montgomery Clift, Deborah Kerr, Donna Reed & Frank Sinatra); Oklahoma! (1955); Giftiger Schnee (1957); Geschichte einer Nonne (1959); Der endlose Horizont (1960); Deine Zeit ist um (1964); Ein Mann zu jeder Jahreszeit (1966); Der Schakal (1973); Julia (1977); Am Rande des Abgrunds (1982)

 Next  Deutsche Regisseure

 Back  Beste Regisseure K-O

 Oder  Beste Regisseure A-C

 Oder  Oscar Gewinner Regie

Wer findet die kuriosen Wahrheiten? Quiz-Rate-Spiele für 2 bis 99 Spieler!

Echt krass verrückte Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.Die besten Regisseure der Welt und aller Zeiten. Echt krass verrückte Fakten Geschichte. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.  Echt krasse Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.

Die besten Regisseure der Welt finden Sie auch in unserem Listenbuch Taschenhirn!

Die besten Regisseure der Welt und aller Zeiten der Filmgeschichte. Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de


Leser, die die besten Regisseure der Welt suchten, klickten auch auf:

Die besten Regisseure der Welt A-C
Die besten Regisseure der Welt D-J
Die besten Regisseure der Welt K-O


Quellen zur Liste „Die besten Regisseure der Welt“:

Filmstarts.de (Web), Cinema.de (Web), Kino.de (Web) sowie diverse Filmbücher über die besten Regisseure der Welt, Fachzeitschriften, Blogs, Wikipedia u.v.a.


Spiel mit ↓ Ordne die besten Regisseure der Welt nach Geburtsjahre! 9inline ↓

Die besten Regisseure der Welt + beste Filmemacher aller Zeiten

 Nächste Liste  Deutsche Regisseure