Liste ≡ Deutsche Schauspielerinnen A-E


60 Beste Deutsche Schauspielerinnen (A-E) von 1920-2022

*Diese berühmten deutsche Schauspielerinnen erhielten für fliederfarbene Filme den Deutschen Filmpreis für die beste Hauptrolle. Für blaue Filme erhielten die berühmten deutsche Schauspielerinnen den Deutschen Filmpreis für die beste NebenrolleOrangefarbene Filme oder Namen sind ausschließlich Links auf andere Seiten und Listen.

Wie heißen die berühmtesten deutsche Schauspielerinnen? Und in welchen Filmen spielten sie mit?

Mit Klick auf  finden Smartphone-User die erfolgreichsten Filme & größten Erfolge der berühmten deutsche Schauspielerinnen von A-E seit der Stummfilmzeit.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Deutsche Schauspielerinnen Leben Herkunft Erfolgreiche Filme
Andress, Ursula 1936 Ostermundigen, Schweiz Die deutschsprachige Schauspielerin Ursula Andress spielte u.a. in den Filmen: James Bond 007 jagt Dr. No (1962); Acapulco (1963); Herrscherin der Wüste (1965); Die tollen Abenteuer des Monsieur L. (1965); Das 10. Opfer (1965); Der blaue Max (1966); Einmal noch – bevor ich sterbe (1966); Casino Royale (1967); Ladies, Ladies (1968); Der Stern des Südens (1969); Treffpunkt London Airport (1970); Die Diamantenpuppe (1973); Ich polier Dir Deine Glatze (1975); Africa Express (1975); Operation mißlungen – Patient lebt (1975); Lollipops und heiße Höschen (1976); Scaramouche, der Teufelskerl (1976); Safari Express (1976); Die weiße Göttin der Kannibalen (1978); Wilde Betten (1979); The Fifth Musketeer (1979); Mexico in Flammen (1982); Liberté, égalité, choucroute (1985); Klassäzämekunft (1990); Cremaster 5 (1997); Die Vogelpredigt (2005)
Andree, Ingrid 1931 Hamburg Primanerinnen (1951); Oh, du lieber Fridolin (1952); Liebeserwachen (1953); Paradies der Frauen (1954); Spiel mit dem Leben (1954); Die Frau des Botschafters (1955); Roman einer Siebzehnjährigen (1955); Ihr Leibregiment (1955); Der Bauer vom Brücknerhof (1956); Verlobung am Wolfgangsee (1956); Wie schön, daß es dich gibt (1957); Ein Stück vom Himmel (1958); Wiener Luft (1958); Peter Voss, der Millionendieb (1958); Auch Männer sind keine Engel (1959); Der Rest ist Schweigen (1959); Sturm im Wasserglas (1960); Treibjagd auf ein Leben (1961); Nachts ging das Telefon (1962); Robert Wilson and the Civil Wars (1987); Transfer (2010)
Auer, Barbara 1959 Konstanz Die deutsche Schauspielerin Barbara Auer spielte in den Filmen: Felix (1988 mit Ulrich Tukur); Herzlich willkommen (1990 mit Uwe Bohm); Café Europa (1990 mit Jacques Breuer); Probefahrt ins Paradies (1992 mit Christiane Hörbiger & Mathias Gnädinger); Meine Tochter gehört mir (1992); Frauen sind was Wunderbares (1994); Ein falscher Schritt (1995); Irrlichter (1997); Solo für Klarinette (1998 mit Götz George & Corinna Harfouch); Die innere Sicherheit (2000); Der Liebeswunsch (2006); Warten auf Angelina (2008); Krupp – Eine deutsche Familie (2009); Nachtschicht – Blutige Stadt (2009 mit Armin Rohde Minh-Khai Phan-Thi); Nachtschicht – Das tote Mädchen (2010 mit Armin Rohde & Minh-Khai Phan-Thi); Nachtschicht – Ein Mord zu viel (2011 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi Joachim Król); Ich habe es dir nie erzählt (2011); Aschenputtel (2011); Nachtschicht – Reise in den Tod  (2012 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi Götz George); Das Ende einer Nacht (2012); Nachtschicht – Geld regiert die Welt (2012 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi & Ben Becker); Vier sind einer zuviel (2013); Verratene Freunde (2013); Mona kriegt ein Baby (2014); Nachtschicht – Wir sind alle keine Engel (2015 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi & Christoph Letkowski); Tod eines Mädchens (2015); Grzimek (2015); Nachtschicht – Der letzte Job (2016 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi & Christoph Letkowski); Nachtschicht – Ladies First (2017 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi & Christoph Letkowski); Krieg (2017); Was uns nicht umbringt (2018); Die verschwundene Familie (3-teilige TV-Reihe, 2019); Preis der Freiheit (3-teilige TV-Reihe, 2019 u.a. mit Nadja Uhl & Nicolette Krebitz); GOTT von Ferdinand von Schirach (2020 mit Lars Eidinger) sowie in vielen TV-Serien.
Baal, Karin 1940 Berlin Die deutsche Schauspielerin Karin Baal spielte u.a. in den Filmen: Die Halbstarken (1956); Der Jugendrichter (1960); Wir Kellerkinder (1960); Die junge Sünderin (1960); Und sowas nennt sich Leben (1961); Die toten Augen von London (1961); Vertauschtes Leben (1961); Blond muß man sein auf Capri (1961); Das letzte Kapitel (1961); Una domenica d‘estate (1962); So toll wie anno dazumal (1962); Zwischen Schanghai und St. Pauli (1962); Straße der Verheißung (1962); Der Hund von Blackwood Castle (1968); Ein für allemal (1973); Liebe ist kein Argument (1984); Im Kreise der Lieben (1991); Cosimas Lexikon (1992); Vinzent (2004) und in vielen TV Serien.
Bach, Vivi 1939-2013 Kopenhagen Vivi Bach spielte in den Filmen: Gitarren klingen leise durch die Nacht (1960); Kriminaltango (1960); Wir wollen niemals auseinandergehen (1960); Die Abenteuer des Grafen Bobby (1961); Freunde fürs Leben (1961); Ein Leben wie im Paradies (1961); So liebt und küsst man in Tirol (1961); Der verkaufte Großvater (1962); Verrückt und zugenäht (1962); Wenn die Musik spielt am Wörthersee (1962); Die Post geht ab (1962); Unsere tollen Nichten (1963); Das Geheimnis der roten Quaste (1963); …denn die Musik und die Liebe in Tirol (1963); Holiday in St. Tropez (1964); Ein Ferienbett mit 100 PS (1965); Tausend Takte Übermut (1965); Laß die Finger von der Puppe (1966); Operation Taifun (1967); Ein Tag ist schöner als der andere (1969)
Bäumer, Marie 1969 Düsseldorf Marie Bäumer spielte in den Filmen: Männerpension (1996 mit Til Schweiger, Detlev Buck & Heike Makatsch); Sieben Monde (1998 mit Jan Josef Liefers, Ulrich Mühe & Christoph Waltz); Der Schuh des Manitu (2001 mit Michael Herbig, Christian Tramitz & Sky du Mont); Die Auferstehung (2001); Poppitz (2002); Der alte Affe Angst (2003 mit André Hennicke); Adam & Eva (2003 als Eva mit Simon Schwarz als Adam); Swinger Club (2005); 10 Sekunden (2008 mit Sebastian Blomberg & Hannah Herzsprung); Mitte Ende August (2009 mit Milan Peschel & André Hennicke); Haus und Kind (2009 mit Stefan Kurt); Die Grenze (2-teiliger TV-Film, 2010 mit Benno Fürmann, Anja Kling & Thomas Kretschmann); Der große Kater (2010 mit Bruno Ganz & Ulrich Tukur); Im Angesicht des Verbrechens (TV-Serie mit 10 Folgen, 2010 u.a. mit Max Riemelt Ronald Zehrfeld); Der letzte Weynfeldt (2010 mit Stefan Kurt); Charlotte Link – Das andere Kind (2013 mit Hannelore Hoger); Das Adlon. Eine Familiensaga (2013 als Hedda Adlon u.a. mit Anja Kling, Wotan Wilke Möhring, Jürgen Vogel & Katharina Wackernagel); Ferien vom Leben (2017 mit Hannelore Elsner); 3 Tage in Quiberon (2018 als die berühmte deutsche Schauspielerin Romy Schneider)
Bartok, Eva 1927-1998 Budapest, Ungarn Der rote Korsar (1952); Venetian Bird (1952); Spaceways (1953); Der letzte Walzer (1953); Die blonde Spionin (1953); Front Page Story (1954); Rummelplatz (1954); Viktoria und ihr Husar (1954); Spionagenetz Hamburg (1955); Vom Himmel gefallen (1955); Dunja (1955); The Gamma People (1956); Ohne dich wird es Nacht (1956); Romantische Symphonie (1956); Der Arzt von Stalingrad (1958); Madeleine Tel. 13 62 11 (1958); Operation Amsterdam (1959); Ihr Verbrechen war Liebe (1959); Beyond the Curtain (1960); Ti aspetterò all‘inferno (1960); Es muß nicht immer Kaviar sein (1961); Diesmal muß es Kaviar sein (1961); Eheinstitut Aurora (1962); Ferien wie noch nie (1963); Blutige Seide (1964)
Becker, Meret 1969 Bremen Die deutsche Schauspielerin Meret Becker spielte u.a. in den Filmen: Werner – Beinhart! (1990 mit Rötger Feldmann als Brösel); Fremde, liebe Fremde (1991); Allein unter Frauen (1991); Kleine Haie (1992 mit Jürgen Vogel & Kai Wiesinger); Nicht nur der Liebe wegen (1993 mit Heiner Lauterbach); Die Sieger (1994 mit Herbert Knaup, Katja Flint & Hannes Jaenicke); Das Versprechen (1994 mit Corinna Harfouch); Comedian Harmonists (1997 mit Ulrich Noethen, Ben Becker & Heino Ferch); Diamanten küßt man nicht (1997); Das Leben ist eine Baustelle (1997 mit Jürgen Vogel & Christiane Paul); Heinrich der Säger (2001); Poem – Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug (2003); Katzenzungen (2003); Polly Blue Eyes (2005); 3° kälter (2005); Urlaub vom Leben (2005); Komm näher (2006); Marie Brand und die Nacht der Vergeltung (2009 mit Mariele Millowitsch als Marie Brand); Das Leben ist zu lang (2010 mit Markus Hering); Kokowääh (2011 mit Til & Emma Schweiger); Die Lehrerin (2011 mit Anna Loos & Axel Prahl); Fliegende Fische müssen ins Meer (2011); Quellen des Lebens (2013 mit Jürgen Vogel & Moritz Bleibtreu); Feuchtgebiete (2013 mit Carla Juri & Axel Milberg); Die kleine Meerjungfrau (Märchenfilm, 2013); Berliner Tatort (15 x Tatort von 2015-22 als Tatort-Kommissarin Nina Rubin); Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (2018 mit Corinna Harfouch); Fabian oder Der Gang vor die Hunde (2021 mit Tom Schilling & Saskia Rosendahl)
Benkhoff, „Fita“ 
Frieda
1901-1967 Dortmund Amphitryon – Aus den Wolken kommt das Glück (1935 mit Willy Fritsch & Käthe Gold); Kapriolen (1937 mit Gustaf Gründgens & Marianne Hoppe); Lauter Lügen (1938 mit Albert Matterstock); Opernball (1939 mit Marte Harell, Paul Höriger & Theo Lingen); Casanova heiratet (1940 mit Karl Schönböck & Lizzi Waldmüller); Ihr Privatsekretär (1940 mit Gustav Fröhlich); Immer nur Du (1941 mit Johannes Heesters); Frau Luna (1942 mit Lizzi WaldmüllerGeorg Alexander); Ich hab’ von dir geträumt (1944 mit Karl Schönböck); Krach im Hinterhaus (1949 mit Paul Dahlke & Ursula Herking); Der Biberpelz (1949 mit Werner Hinz & Käthe Haack); Taxi-Kitty (1950 mit Hannelore Schroth & Carl Raddatz); Melodie des Schicksals (1950 mit Brigitte Horney & Viktor de Kowa); Kein Engel ist so rein (1950 mit Paul Dahlke); In München steht ein Hofbräuhaus (1950 mit Paul Kemp, Carl Wery & Liesl Karlstadt); Hilfe, ich bin unsichtbar! (1951 mit Theo Lingen & Inge Landgut); Durch Dick und Dünn (1951 mit Theo Lingen); Wenn abends die Heide träumt (1952 mit Rudolf Prack & Viktor Staal); Tanzende Sterne (1952); Fanfaren der Ehe (1953 mit Dieter Borsche & Inge Egger); Das singende Hotel (1953 mit Hans Söhnker); Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (1954 mit Hans AlbersHeinz Rühmann); Maxi (1954); Fräulein vom Amt (1954 mit Renate Holm & Georg Thomalla); Der Raub der Sabinerinnen (1954 mit Paul Hörbiger); Drei Mädels vom Rhein (1955 mit Gardy GranassTopsy Küppers); Ein Herz voll Musik (1955 mit Vico Torriani); Dany, bitte schreiben Sie (1956 mit Sonja ZiemannRudolf Prack); Wenn wir alle Engel wären (1956 mit Marianne Koch & Dieter Borsche); Wenn Frauen schwindeln (1957 mit Erik Schumann); … und die Liebe lacht dazu (1957 mit Gerhard Riedmann); Familie Schimek (1957 mit Theo Lingen); Majestät auf Abwegen (1958 ); Liebe, Luft und lauter Lügen (1959 mit Gerhard Riedmann & Eva-Ingeborg Scholz); Ein Sommer, den man nie vergißt (1959 mit Claus Biederstaedt & Karin Dor); Ingeborg (1960 mit Ingrid Ernest); Bei Pichler stimmt die Kasse nicht (1961 mit Theo Lingen, Georg Thomalla & Karin Dor)
Berben, Iris 1950 Detmold Iris Berben spielte in den Filmen: Noch und Nöcher (1965); Brandstifter (1969 mit Margarethe von Trotta); Stehaufmädchen (1970); Supergirl – Das Mädchen von den Sternen (1971); Duett zu dritt (1976); Ach du lieber Harry (1981 mit Dieter Hallervorden); Sigi, der Straßenfeger (1984); Rallye Paris-Dakar (1984); Beinah Trinidad (1985); Karambolage (1989); Das Geheimnis des gelben Geparden (1990); St. Petri Schnee (1991); Froschkönig (Märchenfilm, 1991); Cosima‘s Lexikon (1992); Das große Fest (1992 mit Rolf Hoppe); Im Himmel hört Dich niemand weinen (1993); Rosa Roth (Krimi-Reihe, 1994-2013 als Rosa Roth in 31 Episoden); Rennschwein Rudi Rüssel (1995); Peanuts – Die Bank zahlt alles (1996); Kondom des Grauens (1996); Frau Rettich, die Czerni und ich (1998); Vergewaltigt – Eine Frau schlägt zurück (1998); Andrea und Marie (1998 mit Hannelore Elsner); Das Miststück (1998); Die Zauberfrau (1999 mit Martin Benrath); Der Solist – Kein Weg zurück (1999 mit Thomas Kretschmann); Das Teufelsweib (2000); Ein mörderischer Plan (2000 mit Frank Giering); Fahr zur Hölle, Schwester! (2002 mit Hannelore Elsner); Wer liebt, hat Recht (2002 mit Robert Atzorn); Die schöne Braut in Schwarz (2004 mit Claudia Michelsen); Das Kommando (2004 mit Robert Atzorn & Jens Atzorn); Schöne Witwen küssen besser (2004 mit Peter Sattmann); Die Patriarchin (2005); Silberhochzeit (2006 mit Matthias Habich, Corinna Harfouch & Axel Milberg); Die Mauer – Berlin ’61 (2006 mit Heino Ferch, Inka Friedrich & Axel Prahl); Afrika, mon amour (2007 mit Robert Atzorn & Alexander Held); Duell in der Nacht (2007 mit Jürgen Vogel); Der russische Geliebte (2008 mit Ronald Zehrfeld); Gott schützt die Liebenden (2008 mit Peter Simonischek & Nina Proll); Buddenbrooks (2008 mit Jessica Schwarz, Mark Waschke, August Diehl & Armin Mueller-Stahl); Krupp – Eine deutsche Familie (3-teilige TV-Reihe, 2009 als Bertha Krupp u.a. mit Heino Ferch, Valerie Koch Barbara Auer); Es kommt der Tag (2009); Kennedys Hirn (2010 mit Heino Ferch & Hans-Michael Rehberg); Meine Familie bringt mich um! (2010); Niemand ist eine Insel (2011 mit Henning Baum); Liebesjahre (2011 mit Peter Simonischek, Nina Kunzendorf & Axel Milberg); Die Kronzeugin – Mord in den Bergen (2013); Stille (2013 mit Jan Fedder); Ein weites Herz (2013 mit Nadja Uhl & Friedrich von Thun); Der Wagner-Clan. Eine Familiengeschichte (2013 mit Heino Ferch & Justus von Dohnányi als Richard Wagner); Sternstunde ihres Lebens (2014); Das Zeugenhaus (2014 mit Matthias Brandt); Miss Sixty (2014); Die Eisläuferin (2015); Traumfrauen (2015); Eddie the Eagle – Alles ist möglich (2016); Familie! (2016 mit Jürgen Vogel & Anna Maria Mühe); High Society (2017); Die Protokollantin (TV-Serie 2017-18); Alt, aber Polt (2018 mit Erwin Steinhauer); Der Vorname (2018 mit Florian David Fitz, Caroline Peters & Christoph Maria Herbst); Hanne (2018); Nicht tot zu kriegen (2020); Das Unwort (2020); Altes Land (2-teiliger TV-Film, 2020 u.a. mit Maria Ehrich & Nina Kunzendorf); Der Nachname (2022 mit Florian David Fitz, Caroline Peters & Christoph Maria Herbst); 
van Bergen, Ingrid 1931 Danzig, Polen Der eiserne Gustav (1958); Rosen für den Staatsanwalt (1959); Drillinge an Bord (1959); Wir Kellerkinder (1960); Der Rächer (1960); Dicke Luft (1962); Genosse Münchhausen (1962); Allotria in Zell am See (1963); Erotikon – Karneval der Liebe (1963); Jungfrau aus zweiter Hand (1967); Grimms Märchen von lüsternen Pärchen (1969); Der Madonna-Mann (1987); Heirate mir! (1999); Die Braut und ihr Totengräber (2001) und in vielen TV-Serien.
Berger, Senta 1941 Wien Die deutsch-sprachige Schauspielerin Senta Berger spielte u.a. in den Filmen: O sole mio (1960); Immer Ärger mit dem Bett (1961); Adieu, Lebewohl, Goodbye (1961); Ramona (1961); Das Geheimnis der schwarzen Koffer (1962); Das Testament des Dr. Mabuse (1962); Kali Yug: Die Göttin der Rache (1963); Kali Yug – Aufruhr in Indien (1963); Jack und Jenny (1963); Marrakesch (1966); Mohn ist auch eine Blume (1966); Lange Beine – lange Finger (1966); Unser Boß ist eine Dame (1966); Der grausame Job (1967); Wenn Killer auf der Lauer liegen (1967); Mit teuflischen Grüssen (1967); Babeck (3-teiliger Krimi, 1968); Istanbul Expreß (1968); Frühstück mit dem Killer (1969); Das ausschweifende Leben des Marquis de Sade (1969); Einsame Herzen (1970); Als die Frauen noch Schwänze hatten (1970); Wer im Glashaus liebt… (1971); Kommando Cobra (1971); Roma Bene – Liebe und Sex in Rom (1971); Der Geliebte der großen Bärin (1971); Toll trieben es die alten Germanen (1972); Causa di divorzio (1972); Die Moral der Ruth Halbfass (1972); Der scharlachrote Buchstabe (1973); Die weiße Mafia (1973); Der Mann ohne Gedächtnis (1974); MitGift (1976); Per Saldo Mord (1976); Die Herrenreiterin (1976); Tagebuch einer Leidenschaft (1976); Das chinesische Wunder (1977); Die nackte Bourgeoisie (1978); Die fliegenden Teufel (1985); Kir Royal (TV-Serie 1985); Blitz (1986); Die schnelle Gerdi (Taxi-Serie 1989 + 2002 als Gerdi Angerpointner in 12 Episoden); Lilli Lottofee (TV-Serie 1992); Ärzte (TV-Serie 1994-99); Lamorte (1997); Mit fünfzig küssen Männer anders (1999); Scharf aufs Leben (2000); Unter Verdacht (TV-Krimireihe, 2002-2019 als Dr. Eva Maria Prohacek in 30 Episoden); Die Konferenz (2004); Einmal so wie ich will (2005); Nette Nachbarn küsst man nicht (2006); Schlaflos (2009); Frau Böhm sagt Nein (2009); Mama kommt! (2009); In den besten Jahren (2011); Hochzeiten (2012); Operation Zucker (2012); Ruhm (2012); Und alle haben geschwiegen (2012); Willkommen auf dem Land (2013); Frauen verstehen (2014); Altersglühen – Speed Dating für Senioren (2014); Die Hochzeit meiner Eltern (2016 mit Anja Kling); Almuth und Rita – Zwei wie Pech und Schwefel (2016); Willkommen bei den Hartmanns (2016 mit Heiner Lauterbach & Florian David Fitz); Martha und Tommy (2020 mit Jonathan Berlin als Tommy); An seiner Seite (2021 mit Peter Simonischek & Thomas Thieme)
Bleibtreu, Monica 1944-2009 Wien Die Mutter des deutschen Schauspielers Moritz Bleibtreu spielte u.a. in: Abschied: Brechts letzter Sommer (2000); Marias letzte Reise (2005); Der Tote am Strand (TV-Literaturverfilmung 2006); Vier Minuten (2006); Das Herz ist ein dunkler Wald (2007); Was wenn der Tod uns scheidet (2008); Hilde (2009); Tannöd (2009) und viele weitere Rollen in TV-Filmen und TV-Serien.
Boettcher, Grit 1938 Berlin Grit Boettcher spielte u.a. in den Filmen: Himmel, Amor und Zwirn (1960); Drei schräge Vögel (1960); Freddy und der Millionär (1961); Er kann’s nicht lassen (1962); Der schwarze Abt (1963); Spätere Heirat erwünscht (1966); Der scharfe Heinrich (1971)
von Borsody, Suzanne 1957 München Fifty Fifty (1988); Ostkreuz (1991); Vater wider Willen (TV Serie 1995-98); Bin ich schön? (1998); Dunkle Tage (1999); Die Geiseln von Costa Rica (1999); Leo und Claire (2001); Der Puppengräber (2003); Mensch Mutter (2003); Liebe hat Vorfahrt (2005); Das zweite Leben (2007); Schicksalstage in Bangkok (2009); Hanni & Nanni (2010); Schlaflos in Oldenburg (2010); Der Chinese (2011); Rate mal, wer zur Hochzeit kommt (2012); Hanni & Nanni 2 (2012); Hanni & Nanni 3 (2013); Das Mädchen mit dem indischen Smaragd (2013); Männertreu (2014 mit Matthias Brandt); Die Informantin (2016 mit Aylin Tezel & Ken Duken); Die kleine Hexe (2018); Der Mordanschlag (2-teilig, 2018); Die Informantin – Der Fall Lissabon (2019 mit Aylin Tezel & Ken Duken); Der Liebhaber meiner Frau (2020 mit Christian Kohlund); Willi und die Wunderkröte (2021); Süßer Rausch (2-teilig, 2022 mit Désirée Nosbusch)
Carstens, Lina 1892-1978 Wiesbaden Verkrachte Existenzen (1924); April, April (1935); Der zerbrochene Krug (1937); Hochzeit auf Bärenhof (1942); Der Ruf (1949); Das schwarze Schaf (1960); Er kann’s nicht lassen (1962); Der Räuber Hotzenplotz (1974); Lina Braake (1975); Die Ilse ist weg (1976); Heinrich (1977)
Carstensen, Margit 1940 Kiel Die bitteren Tränen der Petra von Kant (1972 mit Hanna Schygulla); Bremer Freiheit (1972); Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973); Martha (1974 mit Karlheinz Böhm); Mutter Küster’s Fahrt zum Himmel (1975); Angst vor der Angst (1975); Satansbraten (1976); Chinesisches Roulette (1976); Die 120 Tage von Bottrop (1997); Manila (2000 mit Eddi Arent); Scherbentanz (2002 mit Jürgen Vogel & Nadja Uhl); Finsterworld (2013 mit Ronald Zehrfeld & Sandra Hüller); Tatort – Wofür es sich zu leben lohnt (2016)
Dagover, Lil 1887-1980 Madiun, Indonesien Lil Dagover war eine beliebte Schauspielerin der Stummfilmzeit. Sie spielte u.a. in den Filmen: Die Retterin (1916); Das Rätsel der Stahlkammer (1917); Die blonde Loo (1919); Dreiklang (1938); Die Maske (1919); Harakiri (1919); Die Augen der Maske (1920); Toteninsel (1921); Der müde Tod (1921); Der Mord in der Greenstreet (1921); Luise Millerin (1922); Macht der Versuchung (1922); Die Prinzessin Suwarin (1923); Seine Frau, die Unbekannte (1923); Komödie des Herzens (1924); Die Brüder Schellenberg (1926); Liebe macht blind (1926); Der Veilchenfresser (1926); Nur eine Tänzerin (1926); Die Lady ohne Schleier (1927); Der Anwalt des Herzens (1927); Im Taumel von Paris (1928); Ungarische Rhapsodie (1928); Die große Leidenschaft (1928); Es flüstert die Nacht (1929); Monte Cristo (1929); Der weiße Teufel (1930); Es gibt eine Frau, die dich niemals vergißt (1930); Das alte Lied (1930); Boykott (1930); Das Schicksal einer schönen Frau (1931); Der Fall des Generalstabs-Oberst Redl (1931); Elisabeth von Österreich (1931); The Woman from Monte Carlo (1932); Das Abenteuer der Thea Roland (1932); Johannisnacht (1933); Eine Frau, die weiß, was sie will (1934); Ich heirate meine Frau (1934); Lady Windermeres Fächer (1935); Der galante König (1936); Schlußakkord (1936); Das Mädchen Irene (1936); Die Kreutzersonate (1937); Streit um den Knaben Jo (1937); Rätsel um Beate (1938); Dreiklang (1938); Maja zwischen zwei Ehen (1938); Umwege zum Glück (1939); Friedrich Schiller – Der Triumph eines Genies (1940); Musik in Salzburg (1944); Die Söhne des Herrn Gaspary (1948); Königliche Hoheit (1953) Der Fischer vom Heiligensee (1955); Meine 16 Söhne (1956); Buddenbrooks – 1. Teil (1959); Buddenbrooks – 2. Teil (1959)
Desni, Xenia 1897-1962 Kiew, damals 
Russisches Reich
Pariserinnen (1921); Bardame (1922); Die Prinzessin Suwarin (1923); Der Sprung ins Leben (1924); Der Turm des Schweigens (1925); Ein Walzertraum (1925); Der rote Diamant (1926); Schützenliesl (1926); Die Boxerbraut (1926); Ein Mädel aus dem Volke (1927); Die 3 Niemandskinder (1927); Madame wagt einen Seitensprung (1927); Die Orchideen-Tänzerin (1928) Herzog Hansl (1929)
Dietrich, Marlene 1901-1992 Berlin Marlene Dietrich war eine große Diva der 30er Jahre und eine berühmte deutsche Schauspielerin zur UFA-Zeit: Wenn ein Weib den Weg verliert (1927); Ich küsse Ihre Hand, Madame (1929); Die Frau, nach der man sich sehnt (1929); Das Schiff der verlorenen Menschen (1929); Gefahren der Brautzeit (1930); Der blaue Engel (1930); Marokko (1930); Entehrt (1931); Shanghai-Express (1932); Die blonde Venus (1932); Das hohe Lied (1933); Die große Zarin (1934); Der Teufel ist eine Frau (1935); Sehnsucht (1936); Der Garten Allahs (1936); Tatjana (1937); Engel (1937); Der große Bluff (1939); Das Haus der sieben Sünden (1940); Die Abenteurerin (1941); Herzen in Flammen (1941); The Lady Is Willing (1942); Die Freibeuterin (1942); Pittsburgh (1942); Der Kalif von Bagdad (1944); Martin Roumagnac (1946); Goldene Ohrringe (1947); Eine auswärtige Affäre (1948); Die rote Lola (1950); Die Reise ins Ungewisse (1951); Die Gejagten (1952); Die Monte-Carlo-Story (1956); Zeugin der Anklage (1957)
Dor, Karin 1938-2017 Wiesbaden Die deutsche Schauspielerin Karin Dor spielte u.a. in: Ihre große Prüfung (1954); Solange du lebst (1955); Kleiner Mann – ganz groß (1957); Almenrausch und Edelweiß (1957); Das blaue Meer und Du (1959); So angelt man keinen Mann (1959); Die Bande des Schreckens (1960); Der grüne Bogenschütze (1961); Der Fälscher von London (1961); Im schwarzen Rössl (1961); Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse (1962); Der Teppich des Grauens (1962); Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett (1962); Die weiße Spinne (1963); Der Würger von Schloß Blackmoor (1963); Das Geheimnis der schwarzen Witwe (1963); Zimmer 13 (1964); Hotel der toten Gäste (1965); Der letzte Mohikaner (1965); Der unheimliche Mönch (1965); Der Mann mit den tausend Masken (1966); Wie tötet man eine Dame? (1966); Die Schlangengrube und das Pendel (1967); Dracula jagt Frankenstein (1970); Freddy – Die Fahrt ins Abenteuer (1971); Mission Overkill (1977); Dark Echo (1977)
Dorsch, Käthe 1890-1957 Neumarkt Der Sekretär der Königin (1916); Ein tolles Mädchen (1916); Das verschnupfte Miezerl (1917); Ein Jagdausflug nach Berlin (1917); Frau Lenes Scheidung (1917); Der Glücksjunge (1918); Amor in der Klemme (1918); Die blaue Mauritius (1918); Vendetta (1919); Können Gedanken töten? (1920); Die Sünden der Mutter (1921); Die Lindenwirtin (1930); Drei Tage Liebe (1931); Yvette (1938); Morgen werde ich verhaftet (1939); Mutterliebe (1939); Trenck, der Pandur (1940); Komödianten (1941); Fahrt ins Glück (1948); Kinder der Liebe (1949)
Elsner, Hannelore  1942-2019  Burghausen  Die große deutsche Schauspielerin Hannelore Elsner spielte u.a. in den Filmen: Das Mädchen mit den schmalen Hüften (1961); Immer wenn es Nacht wird (1961); Die endlose Nacht (1963); Allotria in Zell am See (1963); Der Seitensprung (1964); Zum Teufel mit der Penne (1968); Pepe, der Paukerschreck (1969); Der Bettenstudent oder Was mach‘ ich mit den Mädchen? (1970); Hurra, wir sind mal wieder Junggesellen! (1971); Willi wird das Kind schon schaukeln (1972); Der Stoff aus dem die Träume sind (1972); …aber Jonny! (1973); Die Reise nach Wien (1973); Aus dem Leben eines Taugenichts (1973); Berlinger (1975); Grete Minde (1977); Der Schneider von Ulm (1978); Der grüne Vogel (1980); Mann ohne Gedächtnis (1984); Marie Ward – Zwischen Galgen und Glorie (1985); Kaminsky – Ein Bulle dreht durch (1985); Die Kommissarin (TV-Serie 1994-2006); Andrea und Maria (1998); Die Unberührbare (2000); Mein letzter Film (2002); Fahr zur Hölle, Schwester! (2002); Rot und Blau (2003); Not a Lovestory (2004); Alles auf Zucker! (2004); Du hast gesagt, dass du mich liebst (2006); Rauchzeichen (2006); Vivere (2007); Das Sichtbare und das Unsichtbare (2007); Kirschblüten – Hanami (2008); Das Blaue vom Himmel (2011); Besondere Schwere der Schuld (2014); Alles inklusive (2014); Der letzte Mentsch (2014); Familienfest (2015); Hannas schlafende Hunde (2016); Der große Rudolph (2018); 100 Dinge (2018); Kirschblüten & Dämonen (2019)

 Next  Deutsche Schauspielerinnen F-J

 Back  Deutsche Schauspieler F-J

 Oder  Amerik. Schauspielerin

Wer findet die kuriosen Wahrheiten? Quiz-Rate-Spiele für 2 bis 99 Spieler!

Echt krass verrückte Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.Berühmte deutsche Schauspielerinnen. Echt krass verrückte Fakten Geschichte. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.  Echt krasse Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.

Berühmte deutsche Schauspielerinnen finden Sie nur hier auf Taschenhirn.de

Berühmte deutsche Schauspielerinnen aller Zeiten in der Filmgeschichte. Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie eine weitere große deutsche Schauspielerinnen, die wir vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitteMit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quellen zur Liste „Große Deutsche Schauspielerinnen“

Filmstarts.de (Web), Cinema.de (Web), Kino.de (Web) sowie diverse Filmbücher über beliebte deutsche Schauspielerinnen, Fachzeitschriften, Blogs, Wikipedia u.v.a.


Spiel 9inline mit 1-4 Freunden! Wie alt sind welche deutsche Schauspielerinnen?

 Ordne 9 deutsche Schauspielerinnen nach Geburtsjahren in die korrekte Reihenfolge! 9inline Quiz App von Taschenhirn.de      9inline Quiz Fragen - Quiz Spiel von Taschenhirn.de      9inline Quiz App von Taschenhirn.de


Quizfragen-Vorlagen downloaden, ausdrucken + gleich mit Freunden quizzen! 

Kostenlose Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.com    Fertige Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.con

 Next List  Deutsche Schauspielerin F-J