Fakten: Unsere Erde


40 Fakten über unsere Erde + Größe, Alter, Umfang

„Das Leben auf der Erde ist zwar teuer, aber im Preis enthalten ist immerhin ein jährlicher Rundflug um die Sonne“.

Schöner hätten wir das Leben auf diesem wunderbaren blauen Planeten nicht beschreiben können. Doch leider sind wir Menschen mit der Zeit zur größten Plage des Planeten geworden. Wir zerstören, roden, überfischen, züchten, brennen nieder, führen Kriege und sorgen aus Gier und Dummheit dafür, dass jährlich zahlreiche Tierarten aussterben. 

Der Mensch ist die größte Plage auf der Erde!

Tiere und Pflanzen, die zuvor Jahrtausende jeden natürlichen Feind besiegt haben, sind gegen uns Menschen, gegen unsere Gier, Waffen und Werkzeuge hilf- und chancenlos. Wir sollten, ja wir müssen unseren Planeten, unsere Natur und jedes Lebewesen mit mehr Demut und Respekt behandeln. Denn eins haben wir alle gemeinsam: Wir sitzen alle im selben Karussell, mit dem wir lachend und vergnügt einmal jährlich um unsere Sonne fliegen.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Quick-Infos: Was Sie über unsere Erde wissen sollten?

 Die Erde ist der 5-größte Planet des Sonnensystems.
 Umfang am Äquator = 40.070 km. Durchmesser = 12.742 km.
Drehgeschwindigkeit am Äquator = ca. 1.674 km/h
Drehgeschwindigkeit in Mitteleuropa = ca. 1.000 km/h
• 
Gesamte Oberfläche = 510.100.000 km2
Davon ca. 71 % Wasser und 29 % Land.
Das Land verteilt sich auf Kontinente und 195 Ländern.
 Weitere Infos in folgender Liste ↓

Die Erde Zahlen, Daten, Fakten
Im Vergleich Unsere Erde ist der dichteste (im Mittelwert 5,515 g/cm3) und fünftgrößte Planet unseres Sonnensystems. Sie ist außerdem nach Merkur und Venus der drittnächste Planet zur Sonne.
Alter Unsere Ur-Erde bildete sich vor ca. 4,55 Milliarden Jahren. Im Detail erfahren Sie mehr darüber in unserer Liste Erdzeitalter und die Entstehung des Lebens.
Gewicht Unsere Erde wiegt ca. 6.000 Trillionen Tonnen, genauer: 5,974 x 1024 kg.
Volumen Die Erde hat eine Volumen von 1,0833 · 1012 km3  – oder verständlich ausgedrückt: 1083,319 Mrd. Kubikkilometer, d.h. das Erdvolumen beträgt etwas über eine Billion Kubikkilometer. Berechnet wird das Erdvolumen wie folgt: 4 mal Pi (3,14159265 = 12,56647) mal Erdradius (6.371 km3) und die Summe geteilt durch 3.
Neigung Die Neigung der Rotationsachse beträgt 23,44°.
Entfernung
zur Sonne
Die mittlere Entfernung von der Erde bis zur Sonne beträgt ca. 149,6 Mio. km.
Umlauf (km/h) Mit ca. 29,8 km/s (=107.280 km/h) fliegt unsere Erde um unsere Sonne.
Umlauf um die Sonne Der blaue Planet braucht für einen Rundflug um die Sonne exakt 365 Tage, 6 Stunden, 9 Minuten und 9,5 Sekunden.
Umdrehung Für eine Umdrehung um die eigene Achse benötigt unsere Erde exakt 23 Stunden, 56 Minuten und 4,1 Sekunden.
Durchmesser am Äquator Der Erdball hat am Äquator einen Durchmesser von 12.756 km.
Radius Der Radius beträgt demnach rund 6.370 km  
Durchmesser an den Polen Vom Nordpol (Arktis) bis zum Südpol (Antarktis) sind es dagegen nur 12.714 km. Unser Planet ist also nicht ganz rund.
Umfang am Äquator Der Umfang am Äquator beträgt rund 40.070 km.
Umfang auf Höhe Frankfurt Der Umfang bei Deutschland (50. Breitengrad) beträgt rund 25.770 km.
Drehung (km/h) Äquator Die Drehgeschwindigkeit am Äquator beträgt 465 m/s = ca. 1.674 km/h. Sie nimmt von den Polen bis zum Äquator stetig zu.
Drehung (km/h) in Mitteleuropa In Deutschland und Mitteleuropa ist die Drehgeschwindigkeit deutlich geringer. Sie liegt bei ca. 1.000 km/h.
Menschen auf der Erde 2017 leben etwa 7,5 Mrd. Erdenbürger auf diesem Planeten. Doch die Weltbevölkerung steigt pro Jahr um etwa 78 Mio. Menschen.
Oberfläche der Erde Die gesamte Oberfläche unseres Planeten beträgt 510.100.000 Quadratkilometer. Darin enthalten sind alle Land- und Wasserflächen.
Anteil Land Mit Land bedeckt sind ca. 29 % (149,6 Mio. km²) der gesamten Erd-Oberfläche.
Anteil Wasser Mit Wasser bedeckt sind ca. 71 % (360,4 Mio. km²) der gesamten Erd-Oberfläche.
7 Kontinente  Die Landfläche (=100%) ist aufgeteilt auf die folgenden sieben Kontinente: Asien (29,68 %), Afrika (20,26 %), Nord- und Mittelamerika (16,64 %), Südamerika (11,9 %), Antarktika (8,82 %), Europa (7,02 %) sowie Australien & Ozeanien (5,68 %).
Landwirtschaft genutzt 48,8 Mio. km² (ca. 33 % der Landfläche)
Waldfläche 40,2 Mio. km² (ca. 27 % der Landfläche)
Aufteilung der Landfläche 30 % Grasland (Steppe), 20 % Wüste, 17 % Nadelwald, 6 % Laubwald, 6 % Regenwald, 5 % Tundra und 16 % andere (Siedlungsflächen, Straßen, Feuchtgebiete etc.).
Tundra Die Tundra ist eine baumfreie Landschaft mit Dauerfrostboden, in der vor allem Moose, Gräser und kleine Sträucher wachsen. Sie ist südlich der Nordpolar-Gebiete zu finden, z.B. in Spitzbergen (Norwegen), Alaska und Sibirien.
Taiga Südlich der Tundra erstreckt sich die Taiga, ein sumpfig-kühler Nadelwald der auch borealer Nadelwald genannt wird. Die Taiga findet man in Kanada, Norwegen, Finnland und Sibirien.
Länge von Erdkruste bis Erdkern Von der äußeren Erdkruste bis zum Erdkern sind es bis zu 6.370 Kilometer. Das ist in etwa die Strecke quer durch Europa von Süd-Portugal bis zur Nordküste Norwegens (Spitzbergenund zurück.
Äußere Erdkruste Die äußere Kruste ist durchschnittlich 30 bis 35 km dick.
Erdmantel Der Erdmantel ist insgesamt etwa 2.850 km dick und immer noch ca. 3.500° Celsius heiß.  Er legt sich um den äußeren und inneren Erdkern.
Äußere Erdkern Der äußere Erdkern ist im Gegensatz zum harten Erdkern viel weicher, weil flüssiger. Er besteht zum größten Teil aus geschmolzenem Eisen und ist ca. 2.100 km dick.
Innerer Kern Der innere Kern ist eine vorwiegend aus Eisen bestehende Kugel, vermutlich ca. 2.740 km dick
Tiefe des Erdkerns Der Erdkern liegt in etwa 5.150 bis 6.370 km Tiefe
Temperatur im Erdkern Die Temperatur im Erdkern beträgt mehr als 6.000° Celsius. Er besteht zu 80 % aus Eisen und ist extrem hart.
Atmosphäre Die Atmosphäre besteht hauptsächlich aus 78,1 % Stickstoff, 21 % Sauerstoff, 0,93 % Argon, 0,04 % Kohlendioxid, 0,002 % Neon und Spuren von anderen Gase wie Methan, Ozon, Schwefeldioxid.
Grenze zum Weltall Mit dem Überschreiten der sog. Karman-Linie in 100 km Höhe endet die Erdatmosphäre.
Größter Kontinent Asien. Entdecken Sie mehr zum Thema in der unserer Liste Alle Kontinenten! 
Größter Ozean Pazifik. Weiter Info über unsere Ozeane und Meere finden Sie der entsprechenden Liste.
Größter See Das Kaspische Meer ist mit rund 386.000 km² Oberfläche ca. 30.000 km² größer als Deutschland.
Größte Insel Grönland. Schwimmen Sie doch kurz mal rüber zur Liste Größte Inseln der Welt
Größte Insel in einem See Manitoulin im Huronsee (Kanada)
Höchster Berg Mount Everest im Himalaya-Gebirge (8.848 m). Werfen Sie auch einen Blick auf die Liste Höchste Berge der Welt.
Tiefste Meerstelle „Witjastief 1″ im Marianengraben (westlicher Pazifik): -11.034 m. Weitere geografische Rekorde finden Sie meinem Klick!
Tiefstes Land (unter Meeresspiegel) Ufer des Toten Meeres (422 m unter Meeresspiegel).

 Next  Entstehung der Erde 

 Back  Unser Mond

Wer findet die kuriosen Wahrheiten! Quiz-Rate-Spiele für 2 bis 99 Spieler!

Echt krass verrückte Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren GeschichtenUnsere Erde + Echt krass verrückte Fakten Geschichte. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten  Echt krasse Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten

FAQ – Taschenhirn-Leser fragten auch:

In welche Richtung dreht sich die Erde?

Unsere Erde dreht sich Richtung Osten. Das heißt: Aus dem All betrachtet dreht sich die Erde gegen den Uhrzeigersinn. Und das mit ziemlicher hoher Geschwindigkeit. Am Äquator dreht sie sich mit 1.670 km/h um die eigene Achse. Und in unseren Breiten mit rund 1.000 km/h.

Wie entstand unsere Erde?

Nach dem Urknall vor rund 13,81 Milliarden Jahren kreisten winzige Materiekörnchen in einer Gas- und Staubwolke um das Zentrum unseres Sonnensystems. Im Laufe von 9 Milliarden Jahren ballte sich diese Masse in der Wolkenmitte zu unserer Sonne zusammen. Die weiter außen fliegenden Partikel verschmolzen miteinander und bildeten glühende Klumpen oder Brocken. Aus den größeren Klumpen formten sich Planetensimale, die Vorläufer und Bausteine aller Planeten.

Wie alt ist unsere Erde?

Vor rund 4,55 Milliarden Jahren entstand die sogenannte Ur-Erde. Damals war sie noch ein fliegender Feuerball, auf den viele weitere Klumpen und Eisbrocken stürzten. Diese Zeit wird auch als Das große Bombardement bezeichnet. Was so negativ klingt, war aber ein Geschenk des Himmels. Denn mit den Eis- und Gesteinsklumpen fiel jeder einzelne Tropfen Wasser auf unseren Planeten. Sowie alle Mineralien und Elemente, die für die spätere Entstehung des Lebens unentbehrlich waren.

Weitere Fakten über unsere Erde + 340 weitere Listen finden Sie im Listenbuch Taschenhirn!

Unsere Erde mit Größe, Umfang, Entfernung zu anderen Planeten + Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie noch weitere wichtige Fakten über unsere Erde, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!
  • Are you an english native speaker? Read our list of fascinating facts about the earth!

Quellen zur Liste „Fakten über unsere Erde – der blaue Planet“

Spektrum.de über „Planet mit Mond“ (Web), Planet Wissen über die Entstehung der Erde (TV) , Fachzeitschriften, Wikipedia zum Thema Erde u.v.a.


Spiel 9inline mit 1 bis 4 Freunden! Als Duell (iPhone) oder Brettspiel (iPad)

 Sortiere Fakten über unsere Erde und spiel mit 9inline Quiz App von Taschenhirn.de      Unsere Erde mit 9inline Quiz Fragen von Taschenhirn.de      9inline Quiz App von Taschenhirn.de


Quizfragen-Vorlagen downloaden, ausdrucken + gleich mit Freunden quizzen! 

Kostenlose Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.com    Fertige Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.con

 Nächste Liste  Entstehung der Erde