Liste: Tiere + Pflanzen des Jahres


Tier des Jahres 1971-2022 + Vögel, Pflanzen, Fische

Seit wann gibt es das Tier des Jahres?

Die Natur des Jahres treibt zuweilen seltsame Blüten. Es gibt nicht nur das Tier des Jahres (seit 1992), der Vogel des Jahres (seit 1971), der Fisch des Jahres (seit 1984), der Baum des Jahres (seit 1989), die Blume des Jahres (seit 1980) oder die Heilpflanze des Jahres (seit 1990), sondern zusätzlich auch die verrücktesten „Ehrenlisten“ wie zum Beispiel das Weichtier des Jahres oder die Kartoffel des Jahres.

Welches ist der Vogel des Jahres, Pflanze des Jahres oder Tier des Jahres 2022?

Wir haben uns an in dieser Liste auf die ältesten und relevantesten „Natur des Jahres“ auf die Unterscheidung zwischen Fauna (Vogel, Fisch sowie Tier des Jahres) und Flora (Baum, Blume sowie Heilpflanze des Jahres) reduziert. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Listen des Jahres, die aber allesamt unseren berühmten Rahmen sprengen würden.

Mit Klick auf  finden Smartphone- & Tablet-User neben der Natur des Jahres noch weitere Angaben wie z.B. die Blume des Jahres, die Heilpflanze des Jahres und das Tier des Jahres.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Jahr Vogel des Jahres Fisch des Jahres Baum des Jahres Blume des Jahres Heilpflanze des Jahres Tier des Jahres
2022 Wiedehopf, auch 1976 Barbe (Süßwasser) Rotbuche (Fagus sylvatica), auch 1990 Einbeere Brennnessel Schweinswal
2021 Rotkehlchen, auch 1992 Atlantischer Hering (Salzwasser) Stechpalme Großer Wiesenknopf Meerrettich Fischotter (Lutra lutra)
2020 Turteltaube Nase (Süßwasser) Gewöhnliche Robinie Fieberklee (Bitterklee) Gemeine Wegwarte Maulwurf
2019 Feldlerche, auch 1998 Atlantischer Lachs (Salzwasser) Flatter-Ulme Besenheide Weißdorn Reh
2018 Star Dreistachliger Stichling
(Brack- und Süßwasser)
Ess-Kastanie Langblättriger Ehrenpreis Ingwer Europäische Wildkatze
2017 Waldkauz Flunder (Salzwasser) Gemeine Fichte Klatschmohn Gänseblümchen Haselmaus
2016 Stieglitz Hecht (Brack- und Süßwasser) Winterlinde Echte Schlüsselblume Kubeben-Pfeffer Feldhamster, auch 1996
2015 Habicht Huchen (auch Donaulachs oder Rotfisch) Feldahorn Gewöhnlicher Teufelsabbiss Zwiebel Feldhase, auch 2001
2014 Grünspecht Europäischer Stör, auch 2001 Traubeneiche Schwanenblume Anis Wisent, auch 2008
2013 Bekassine Forellen (Salz- und Süßwasser) Holzapfel Leberblümchen Damaszener-Rose Mauswiesel
2012 Dohle Neunaugen (Süßwasser) Europäische Lärche Heide-Nelke Koloquinte Gämse
2011 Gartenrotschwanz Äsche (Süßwasser) Elsbeere Moorlilie Rosmarin, auch 2000 Eurasischer Luchs
2010 Kormoran Karausche (auch Schusterkarpfen) Vogel-Kirsche Sibirische Schwertlilie Gewürznelkenbaum Dachs
2009 Eisvogel Europäischer Aal, auch 1995 Berg-Ahorn Gemeine Wegwarte Ringelblume Braunbrustigel
2008 Kuckuck Bitterling, auch 1985 Echte Walnuss Nickende Distel Echter Lavendel Wisent, auch 2014
2007 Turmfalke Schleie Wald-Kiefer Bach-Nelkenwurz Duftveilchen Elch
2006 Kleiber Groppe, auch 1989 Schwarzpappel Wiesenschaumkraut Zitronenmelisse Seehund
2005 Uhu Bachforelle, auch 1990 Rosskastanie Großer Klappertopf Lein Braunbär
2004 Zaunkönig Maifisch Weiß-Tanne Alpenglöckchen Tausendgüldenkraut Siebenschläfer
2003 Mauersegler Barbe Schwarz-Erle Kornrade Salbei (auch 1998) und Mistel Wolf
2002 Haussperling Quappe Gemeiner Wacholder Hainveilchen Echte Kamille Rotwild, auch 1994
2001 Haubentaucher Europäischer Stör, auch 2014 Esche Blauroter Storchschnabel Thymian Feldhase, auch 2015
2000 Rotmilan Atlantischer Lachs, auch 1992 Sand-Birke Purpurblauer Steinsame Rosmarin, auch 2011 Äskulapnatter
1999 Goldammer Nordseeschnäpel Silber-Weide Sumpfdotterblume Königskerze Fischotter
1998 Feldlerche, auch 2019 Strömer Wild-Birne Krebsschere Salbei, auch 2003 Unke
1997 Buntspecht Europäische Äsche Eberesche Silberdistel Acker-Schachtelhalm Alpensteinbock
1996 Kiebitz Meerforelle Hainbuche Gewöhnliche Kuhschelle Große Brennnessel Feldhamster, auch 2016
1995 Nachtigall Europäischer Aal, auch 2009 Spitzahorn Trollblume Echtes Johanniskraut Apollofalter
1994 Weißstorch, auch 1984 Nase Europäische Eibe Breitblättriges Knabenkraut Huflattich Rotwild, auch 2002
1993 Flussregenpfeifer Kabeljau Speierling Schachbrettblume keine Wahl Wildkatze
1992 Rotkehlchen, auch 2021 Atlantischer Lachs, auch 2000 Berg-Ulme Rundblättriger Sonnentau keine Wahl Fledermaus
1991 Rebhuhn Elritze Sommer-Linde Rosmarinheide Spitzwegerich  
1990 Pirol Bachforelle, auch 2005 Rotbuche, auch 2022 Berg-Sandglöckchen Weißdorn  
1989 Teichrohrsänger Groppe, auch 2006 Stiel-Eiche Karthäuser-Nelke    
1988 Wendehals Bach- und Flussneunauge   Drachenwurz    
1987 Braunkehlchen Europäischer Schlammpeitzger   Stranddistel    
1986 Saatkrähe Schneider   Arnika    
1985 Neuntöter Bitterling, auch 2008   Wald-Akelei    
1984 Weißstorch, auch 1994 Bachschmerle   Sommer-Adonisröschen    
1983 Uferschwalbe     Wilde Tulpe    
1982 Großer Brachvogel     Rotes Waldvögelein    
1981 Schwarzspecht     Gelbe Narzisse    
1980 Birkhuhn     Lungen-Enzian    
1979 Rauchschwalbe          
1978 Kranich          
1977 Schleiereule          
1976 Wiedehopf, auch 2022          
1975 Goldregenpfeifer          
1974 Mehlschwalbe          
1973 Eisvogel          
1972 Steinkautz          
1971 Wanderfalke          

 Next  Bäume der Welt A-Z

 Back  Haus-, Wild- Waldtiere

Das Tier des Jahres 2021 in einer Liste finden Sie nur hier auf Taschenhirn.de

Tier des Jahres, Vogel des Jahres, Baum des Jahres, Fisch des Jahres + Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Haben wir Fehler in dieser Liste „Tier des Jahres“ gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quelle zur Liste „Tier des Jahres 2021 und alle Tiere seit 1971“:

Wissensbücher, Wikipedia, Bund Naturschutz, Artikel über Tier des Jahres 2021, diverse Webseiten


Spiel 9inline mit 1-4 Freunden! Bring dein Wissen auf die Reihe!

Tier des Jahres: Fisch, Vogel, Baum, Pflanzen, Blume, Heilpflanze des Jahres

 Nächste Liste  Bäume der Welt