Internationale Organisationen


30 Internationale Organisationen + Ämter

Mit Klick auf  finden Mobil- & Tablet-User weitere Angaben über alle internationale Organisationen z.B. wie viele Mitglieder oder Staaten daran teilnehmen.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Organisation (Gründung) Gründung Hauptsitz Präsident, Vorsitzender Mitglieder, Funktion
Euro-Gruppe 1998 Brüssel Paschal Donohoe, IRL (seit 7/2020)

Die EU-Finanzminister der EU-Länder mit EU-Währung überwachen u.a. €-Stabilitätspakt.

Europäisches Parlament 1952 Straßburg Roberta Metsola, Malta (seit 18.1.2022) Gemeinsam mit dem EU Rat ist das EU Parlament als Gesetzgeber tätig. Die Direktwahl findet alle 5 Jahre (zuletzt im Juli 2019) statt. 751 Abgeordnete (davon 96 aus Deutschland und 18 aus Österreich) nehmen darin aktuell Platz. Nachdem der Italiener David-Maria Sassoli im Januar 2022 im Amt gestorben ist, übernahm die Malteserin Roberta Metsola an ihrem 43. Geburtstag den Vorsitz.
Europäischer Rat (ER) 1974 Brüssel Charles Michel, B (seit 1.12.2019) Der Rat übt gemeinsam mit dem EU-Parlament die  Rechtsetzung der EU aus. Zum EU-Gipfel treffen sich die EU-Staatschefs mindestens  zweimal pro Halbjahr. Der EU Ratspräsident wird für jeweils zweieinhalb Jahre gewählt.
Europarat 1949 Straßburg Marija Pejčinović Burić, CRO (seit 26.6.2019) Der Europarat ist nicht mit der Europäischen Union verbunden. Er besteht aus 47 Mitgliedsstaaten (allen europäischen Ländern). Sie vertreten rund 820 Millionen EU-Bürger.
EU-Kommission (EK) 1952 Brüssel Ursula von der Leyen, D (seit 1.12.2019) Die EU-Kommission besteht aktuell aus 27 Kommissaren (pro EU-Land ein Kommissar.  Die Executive im EU-System sind die „Hüter der Verträge“ und überwachen die Einhaltung des Europarechts aller EU-Länder. Der/Die Präsident/in der Europäischen Kommission  hat eine Amtszeit von 5 Jahren.
Europäischer Gerichtshof (EuGH) 1952 Luxemburg Koen Lenaerts, B (seit 2015) Pro EU-Land ein Richter (27 Richter)
Europäischer Rechnungshof (EuRH) 1975 Luxemburg Klaus-Heiner Lehne (seit 2016) Pro EU-Land ein Mitglied (27 Mitglieder)
EU-Wirtschafts- & Sozialausschuss (EWSA) 1957 Brüssel

Christa Schweng, AUT (seit 2020)

329 Mitglieder (nach Land und Gewichtung)
Europäische Zentralbank (EZB) 1993 Frankfurt Christine Lagarde, F (seit 1.11.2019) 19 Mitgliedsstaaten. Deren 19 Präsidenten der nationalen Zentralbanken + 6 EZB-Mitglieder aus dem Direktorium tagen i.d.R. alle 14 Tage und verwalten eine Währungsreserve von 75,3 Mrd. EUR (Stand 2020).
UN(O) Vereinte Nationen 1945 New York António Guterres, POR (2017) 193 Länder. Deutschland ist seit dem 18.9.1973 Mitglied, Österreich bereits seit dem 14.12.1955 und die Schweiz erst seit dem 24.7.2002.
UN-Sicherheitsrat 1946 New York Vorsitz wechselt monatlich 5 ständige (USA, GB, F, RUS und China) sowie 10 variable Mitglieder (alle 2 Jahre)
Internationaler Währungsfond (IWF) 1944 Washington Kristalina Georgiewa, BUL (seit Okt. 2019) 189 Mitgliedsstaaten mit unterschiedlich hohen Stimmrechten (je nach Kapitalanteil). Deutschland ist seit 14.8.1952 Mitglied.
Internationaler Gerichtshof (IGH) 1945 Den Haag

Joan E. Donoghue, USA (seit 2021)

15 Richter für 9 Jahre von der UN gewählt
Menschenrechtsrat (UNHRC) 2006 Genf Elisabeth Tichy-Fisslberger, AUT (seit 2020) 47 Mitglieder (für 3 Jahre) aus 5 Kontinenten
UN-Friedenstruppe 1948 New York Variabel je nach UN-Mission 121 Staaten stellen rund 100.000 Blauhelmsoldaten, Polizisten, Beobachter und Experten für Einsätze zur Verfügung.
UNICEF 1946 New York Catherine M. Russel, USA (seit 2022) 13.000 Mitarbeiter*innen sind in über 190 Ländern im Einsatz.
UNESCO 1946 Paris Audrey Azoulay, F (seit 11/2017) Pro UN-Land ein Mitglied (195) + 9 assoziierte Mitglieder.
The World Bank (Weltbank) 1945 Washington D.C. David Malpass (seit 4/2019) 189 Staaten mit unterschiedlich hohen Stimmgewichten (D = 4 %). Stellt Finanzierungsmittel für langfristige Entwicklungs- und Aufbauprojekte bereit.
World Health Organisation (WHO) 1947 Genf Tedros Ghebreyesus, ÄTH (seit 7/2017) 194 Mitglieder (Ausnahme: Lichtenstein)
World Food Programme (WFP) 1961 Rom David Beasley, USA (seit 2017) Exekutivrat besteht aus 36 Mitgliedsstaaten
World Trade Organisation (WTO) 1994 Genf Ngozi Okonjo-Iweala, NIG (seit 1.3.2021) 164 Mitglieder, darunter alle EU-Mitgliedsstaaten. Die Welthandelsorganisation (von 1947-1994 GATT) regelt und koordiniert globale Handels- und Wirtschaftsbeziehungen.
Afrikanische Union (AU) 2002 Addis Abeba Jährlich wechselnd 55 afrikanische Staaten (inkl. Westsahara, obwohl der völkerrechtliche Status des Landes umstritten ist). Marokko wurde nach 33 Jahren am 30. Januar 2017 wieder in die Organisation aufgenommen.
Arabische Liga 1945 Kairo, Ägypten Ahmed Aboul Gheit, ÄGY (seit 2016) 22 Mitglieder, darunter d. h. 21 Staaten in Afrika und Asien plus dem international nicht vollständig anerkannten Staat Palästina, vertreten durch die PLO.
Panafrikanisches Parlament (PAP) 2004 Midrand, Süd-Afrika Fortune Charumbira, ZWE (seit 2022) 255 Abgeordnete aus 55 afrikanischen Mitgliedsstaaten. Alle 5 Jahre wird neu gewählt. Letzte Wahl: 29. Juni 2022.
North Atlantic Treaty Organization (NATO) 1949 Brüssel Jens Stoltenberg, NOR (seit 2014) Das Atlantische Bündnis (Nordatlantikpakt) besteht aus 30 Staaten. Deutschland seit seit 6.5.1955 Mitglied. > Siehe auch Deutsches NATO-Buchstabiertafel
Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) 1948 Washington, D.C., USA Luis Almagro, URU (seit 2015) 34 Mitglieder, allesamt unabhängige Staaten in Nord-, Mittel- und Südamerika. Ihr Ziel ist es: Förderung der Menschenrechte, Bekämpfung der Kriminalität und des Drogenhandels, Sicherung des Friedens und Schaffung einer panamerikanischen Freihandelszone.
Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung  (OECD)
1960 (1949 als OEEC) Schloss La Muette in Paris Mathias Cormann, AUS/B (seit 2021) 38 Mitgliedsstaaten aus aller Welt, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen. Vergleiche, Analysen und Aufbereitung von Statistiken sowie in Erarbeitung von Studien über Sozial-, Bildungs- (z.B. Pisa-Studie), Umwelt-, Steuer- und Wirtschaftspolitik der Länder. Costa Rica ist zuletzt beigetreten (2021). 
Organization of Petroleum Export Countries (OPEC) 1960 Wien Wechselt mit jeder Sitzung (alle 6 Monate) Mit Stand 8/2022 gehören 13 erdölliefernde Länder (Irak, Iran, Kuwait etc.) zum Verbund.
Commonwealth of Nations 1931/1949 Marlborough House, 
London
Königin Elisabeth II. ist Oberhaupt. Patricia Scotland ist Generalsekretärin, Paul Kagame ist Vorsitzender 56 Mitgliedsstaaten, viele davon gehörten früher dem britischen Weltreich an (AUS, NZ, CAN, Südafrika etc.)
G8 bzw. G7 1975  keine  Jährlicher Wechsel Die „Gruppe der Sieben“ besteht derzeit aus 7 einflussreichen Industriestaaten der westlichen Welt. Mitglieder des Gremiums sind Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Großbritannien und die USA. Russland wurde am 25.3.2014 aufgrund der Krim-Annexion ausgeschlossen. Ein Gipfel findet jährlich statt. Die Europäische Kommission hat einen Beobachterstatus. Letzter G7-Gipfel fand 2022 auf Schloss Elmau statt. 2023 trifft man sich in Japan, 2024 in Italien.
G20 1999 keine Die G20-Präsidentschaft wechselt jährlich Die Gruppe der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer setzt sich zusammen aus 19 Staaten plus die Europäische Union. Vom 7. bis 8. Juli 2017 fand der G20-Gipfel in Hamburg statt. Besprochen wurden Wirtschafts-, Finanz- und Umweltfragen. Nächster Gipfel findet im November 2022 auf Bali statt.
Warschauer Pakt*  1955-1991 Moskau und Lwiw zuletzt: Armeegeneral Pjotr Luschew, RUS Das ehemalige* militärische Bündnis des Ostblocks bestand aus 8 Mitgliedsstaaten. Es war zur Zeit des „Kalten Krieges“ das Gegenstück zum NATO-Bündnis der Westländer.

 Next  Nato Generalsekretäre

 Back  Zitate von Politkern

Wer findet die kuriosen Wahrheiten? Quiz-Rate-Spiele für 2-99 Spieler!

Echt krass verrückte Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren GeschichtenInternationale Organisationen im Überblick + Echt krass verrückte Fakten Geschichte. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten aus Antike, Mittelalter & Neuzeit!  Echt krasse Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten

Internationale Organisationen + 340 weitere Listen finden Sie im Listenbuch Taschenhirn!

Alle internationale Organisationen im Überblick + Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie weitere internationale Organisationen, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quellen zur Liste „Internationale Organisationen“:

Unstats.un.org (Web) sowie diverse Zeitungsartikel über Internationale Organisationen, Fachbücher, Zeitschriften, Blogs, Wikipedia u.v.a.


Spiel 9inline mit 1 bis 4 Freunden! Als Quiz-Duell (iPhone) oder Brettspiel (iPad)

 Ordne 9 internationale Organisationen in die korrekte Reihenfolge! 9inline Quiz App von Taschenhirn.de      Internationale Organisationen der Welt mit 9inline Quiz Fragen - Quiz Spiel von Taschenhirn.de      9inline Quiz App von Taschenhirn.de


Quizfragen-Vorlagen downloaden, ausdrucken + gleich mit Freunden quizzen! 

Kostenlose Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.com    Fertige Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.con

 Nächste Liste  Nato Generalsekretäre